Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 642.

Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

  • Wir können uns da gerne noch drüber unterhalten, würde mich nämlich interessieren.

  • Ich finde, dass hier die Meinung keiner Person alleine entscheidend sein sollte und dass das nur Sareons persönliche Meinung ist, habe ich auch so verstanden. Ich wollte nur nochmal anmerken, dass ich diese überhaupt nicht teile. Aber ja, war vielleicht ein wenig missverständlich ausgedrückt.

  • Zitat von Kaiyan: „Das ist aber auch Satans persönliche Meinung oder? “ Nö, Satan kommt nicht an mich ran. Wenn Leute es toll finden, den Ring der Armut so zu spielen, bitte, aber ich finde das halt nicht gut und wollte das an dieser Stelle nochmal anbringen. Und wenn ich schon dabei bin mich unbeliebt zu machen möchte ich anmerken, dass ich es nicht so geil fand, dass scheinbar alle Testrollen die nur noch ein Testspiel brauchten hier einfach in ein Setting geschmissen wurden.

  • Zitat von Sareon: „Kann man gut verwenden, um 1 starke Rolle auf 2 Personen aufzuteilen. “ Ich finde, dass der Ring der Armut auf keinen Fall verwendet werden sollte, um eine starke Rolle auf zwei Personen aufzuteilen und diese Rolle damit noch stärker zu machen. Edit: Deswegen hier geschrieben, weil es in diesem Spiel ja so gespielt wurde.

  • Ich wäre schon auch dafür, dass man die Liste nachträglich nicht mehr ändern darf (maximal Personen streichen, diese dann aber nicht mehr ersetzten) einfach weil ich sonst so langsam nicht mehr sehe, wofür wir diese Rolle überhaupt brauchen, wenn wir eh schon einen Heiler haben. Alternativ kann ich auch gut ohne sie leben.

  • Die Geisterbeschwörerin

    Toushin Neko - - Rollen vorschlagen

    Beitrag

    Zitat von Akira: „Geisterheiler wurde vorgeschlagen und ist mMn eine gute Alternative. “ Da bin ich gerade bei Akira.

  • Zitat von Fredo: „oder bereits untote Spieler auswählen? “ In dem Spiel von Nyth konnte ich als Nekro das, wobei ich nicht weiß, ob dieses Spiel so repräsentativ ist.

  • Zitat von SheWolf: „auch wenn ich mich am Anfang sehr darüber aufgeregt habe, wie Toushin ihre Mitwölfe behandelt - aber das ist eine andere Sache “ Der einzigen "Schuld" der ich mir dahin gehend bewusst ist, ist dass ich euch ab Tag 0 wolfig hatte. Ansonsten bin ich mir keiner Schuld bewusst, aber falls da noch was ist kannst du mir das gerne explizit sagen.

  • Zitat von Jopnu: „ich fühlte mich dadurch auch nicht angegriffen, falls das irgendwo rüberkam. “ War mir da zugegebener Maßen zwischendrin nicht mehr so sicher. Zitat von Jopnu: „ich würde ja gerne mal mit dir spielen, aber irgendwie habe ich einfach keine zeit zum spielen. “ Ergibt sich bestimmt irgendwann

  • Zitat von Loopy: „Zitat von Toushin Neko: „Zitat von Loopy: „oder als Extremspiel angesagt “ Gut, Sareon und Jopnu hatten das erweiterte Set ja quasi nachträglich angekündigt. “ Zwischen den zwei Sachen gibt es aber mMn noch ne Grenze und die war hier bei der Rollendopplung/DP etc. Bei 12 Leuten sehr schwammig “ Ich verstehe deinen Punkt schon. Es ist als Seher bestimmt auch nicht toll, Nacht 1 eine Person als Wolf zu scannen und sich da dann sicher zu sein, weil die Lyka eigentlich nicht drin ist und dann während der TP zu lesen, dass sie doch drin ist. Ich persönlich hätte es bei der Rollenauswahl auch besser gefunden, wenn das Ganze als Extremspiel angekündigt gewesen wäre. Zitat von Jopnu: „ja nachträglich. was einfach zu spät ist. das ist so. denn immerhin haben wir ja so die möglichkeit entzogen, das jemand sagt ne, da will ich lieber doch nicht. “ Shit happens. Solche Dinge passieren und in Zukunft wird euch dieser Fehler dann einfach nicht mehr unterlaufen, weil ihr da jetzt mehr drauf achtet. Also passt das schon. Zitat von Nyth: „@Toushin und so: Ich habe die Kritik nicht als "böse" oder so empfunden, aber in Summe kam doch sehr viel zusammen und die logische Schlussfolgerung daraus ist halt, dass die meisten Spieler nicht so offen für kreative Settings sind. Das ist eine ganz wertfreie Feststellung und soll keine Kritik an den Kritisierenden werden. Also ja, ich persönlich finde es sehr schade, weil ich solche Settings mag und das Problem bei diesem hier nicht ganz sehe, aber das hat beides nur sehr indirekt mit irgendwem zu tun. “ Ich muss dazu sagen, dass ich die Posts von Ente, Kaiyan und co überhaupt nicht gelesen habe sondern nur die von die Jopnu und Loopy, wo sich markiert oder zitiert haben. War im Nachhinein vielleicht auch nicht so günstig. Ich denke, wenn man so ein Spiel das nächste Mal von Anfang an als Extremspiel ankündigt und vielleicht (großes vielleicht!!!) erwähnt, dass Rollendopplungen vorkommen können, fällt die Kritik da dann vermutlich halt auch anders aus. Schlussendlich hatte mein persönlicher Frust über dieses Spiel auch etwas mit der Spielweise meiner Mitspieler zu tun... Ich meine, es war für mich halt obv das es eine zweite Seherin gab und diese hat mich als ihren Scan in Nacht 1 mal mega offensichtlich angezeigt. Aber gut, dass ist nochmal ein anderes Thema und ich bin mit Sicherheit auch nicht die Person, die ein Seher-Spiel kritisieren darf, weil ich die Rolle an sich einfach nicht mag und sie auch entsprechend schlecht spiele.

  • Zitat von Loopy: „oder als Extremspiel angesagt “ Gut, Sareon und Jopnu hatten das erweiterte Set ja quasi nachträglich angekündigt.

  • Zitat von Jopnu: „Vlt ist dadurch klarer was ursprünglich mal geplant war “ Ja, ist jetzt klarer. Danke dafür Zitat von Kalani: „Es hat vielleicht nicht den Eindruck gemacht, aber ich hatte Spaß an dieser Runde. Aber dieses Spiel hat mir auch gezeigt warum ich mich nicht für dieses Spiel eigne. “ Ich denke, dass das auch einfach viel mit Übung zu tun hat. Ich für meinen Teil habe durchaus gemerkt, dass du dir Gedanken gemacht hast. Also nicht den Kopf in den Sand stecken. Zitat von Nyth: „Ist für mich irgendwie ein Zeichen, dass die Spieler wohl lieber 0815-Settings sehen als etwas kreatives, wo sie sich nicht an den Fingern abzählen können was noch im Setting ist und was nicht. “ Hab gerade das Bedürfnis, da etwas zu zu sagen, weil ich mich angesprochen fühle. Ich habe nichts gegen kreative Settings. Wenn ich genau wissen will, welche Rollen im Set vorkommen, spiele ich ein Classic. Speziell in diesem Fall fand ich nur die Kombination an Rollen etwas ungünstig gewählt. Wobei das natürlich jetzt auch eine subjektive Meinung ist und ich habe auch lange überlegt, ob ich das überhaupt nach Spielende sagen will. Vielleicht hätte ich es auch besser gelassen, aber ich dachte mir, dass so ein bisschen gut gemeinte Kritik nicht schaden kann. Vielleicht war meine Wortwahl auch einfach die Falsche. Ich weiß es nicht, aber es war zu keinem Zeitpunkt meine Intention, die SLs zu beleidigen oder so.

  • Zitat von Jopnu: „Es ist nicht möglich ALLE Eventualitäten zu kalkulieren. “ Natürlich ist es das nicht. Aber ich persönlich hatte halt nicht den Eindruck, dass sich hier überhaupt die Mühe gemacht wurde. Das ihr euch da sehr wohl einen Kopf drum gemacht habt ist mir klar und ich will euch gar nichts gegenteiliges unterstellen, mich würde nur wirklich interessieren, wieso ihr dieses Setting so gewählt habt, wie es dann letztendlich war. Ich denke nämlich das da durchaus eine schöne Grundidee hier steht, die ich gerade einfach nicht sehe, aber gerne verstehen würde. Wenn ihr aber sagt ihr habt keinen Bock euch da weiter mit mir drüber zu unterhalten ist das auch völlig okay und ich will hiermit auch nicht erreichen das ihr das Gefühl habt, euch für euer Setting vor mir rechtfertigen zu müssen. Ich würde es halt nur gerne verstehen. Zitat von Jopnu: „Setting micht optimal: da gehe ich mit Das es nur am setting lag: nein tat es nicht “ An was soll das Settung hier Schuld sein? Wovon redest du hier gerade? Für mich klingt das gerade nämlich so, als würdest du denken, dass ich einfach nur sauer bin, weil die Wölfe verloren haben. Tatsächlich geht es mir hier aber gerade gar nicht um den Spielausgang an sich, sondern um das Setting. Siehe dafür auch oben. Zitat von Jopnu: „Nur weil ihr einen maskenwolf einmal drauf angesetzt hattet und der falsch lag, ist das tatsächlich Pech. Und wie shew sagt, jedes fressen hätte durch den Nekromanten (mehrmals doubter wählte und auch verzweifelte) scheitern können. “ Um ehrlich zu sein wusste ich gar nicht mehr, ob es ein- oder zweimal waren. Schlussendlich ist das auch nicht der Punkt, um den es mir hier primär geht. Zitat von Loopy: „Wie dorfig jemand war oder nicht als SL zu bewerten ist fast unmöglich “ +1

  • Zitat von Loopy: „Ich finde es persönlich schwierig Rollen zu bewerten, wenn sie in so einem Umfeld getestet wurden. Für mich waren die Varianz und die Rollen-Interaktionen zu viele, als das man es wirklich als normalen Spiel werten könnte. Dopplung von Rollen und die Anzahl der Ringe waren mMn auch einfach zu viel. “ Grundsätzlich mal was Loopy sagt. Ansonsten möchte ich noch hinzufügen, dass mMn auch ein Testspiel immer noch vernünftig spielbar seien sollte. Vielleicht habe ich aber an dieser Stelle auch einfach ein falsches Verständnis des Testsets und/oder der Testspiele an sich. Ich würde außerdem gerne nochmal kurz das Thema Maskenwolf ansprechen. Die Rolle an sich ist schön und gut, jedoch habe ich das Gefühl, dass ihre Wirkung - gerade in dieser Runde - ziemlich überschätzt wurde. MMn ist ein Maskenwolf auch bei Weitem nicht so stark wie ein WWS beispielsweise. Und nochmal kurz zu den gescheiterten Doubter-NKs; ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Wolfsrudel - gerade wenn es zwei Wolfssonderrollen hat die ihre Fähigkeiten auf eben jenen Spieler einsetzen - nicht dreimal daran scheitern sollte, einen Spieler zu fressen. Und ja, ich bin durchaus auch der Meinung, dass ich mir als SL über so eine Eventualität Gedanken machen muss. Aber vielleicht habe ich da auch einfach schwer nachzubollziehende Ansicht oder einfach andere Ansprüche wie andere Personen.

  • Zitat von Jopnu: „Das ihr dreimal doubter fresst und der nie durchgeht ist bitter “ Tut mir Leid wenn ich jetzt wieder sehr direkt bin, aber solch eine Eventualität sollte man als SL mMn ausschließen. Maskenwolf hin oder her.

  • Zitat von Kaiyan: „aufgrund ihrer Rolle nicht gefressen werden kann (z.B Rotkäppchen) “ + Zitat von Kaiyan: „irgendeinen Schutz hat (z.B Ring des Lebens)? “ Was Shew sagt

  • Ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass die Kombi Geisterbeschwörerin + Nekro nicht der einzige Grund waren, weswegen mir das Spiel ab einem gewissen Punkt aufgrund des Settings überhaupt keinen Spaß mehr gemacht hat. Ich habe mich außerdem (es klingt jetzt hart, dass so zu sagen, ihr habt euch bestimmt etwas dabei gedacht) ab besagtem Punkt im Spiel einfach nur noch von den SLs verarscht gefühlt und die Pfeile auf mich selbst waren wirklich nur, weil mich dieses Spiel bzw das Setting so massiv angekotzt hat. Ich meine, wir haben als Wölfe drei NKs auf eine Person verschwendet, davon einen oder zwei mit der Fähigkeit der Maskenwölfe (die Person lebte trotzdem noch) und hatten gleichzeitig noch zwei Seher gegen uns. Ich finde auch, dass der Ring der Armut auf den Seher an sich eine gute Idee ist, trotzdem ist es immer noch ein Seher und wenn wir den hätten weg haben wollen, hätten wir zwei Leute fressen müssen und nicht wie üblich eine. Also Seher mit Ring der Armut begrenzen - ja, auf jeden Fall, ist für den SL bestimmt ein gutes Mittel. Zwei Seher im Setting - finde ich gegen drei Wölfe ungeil. Zwei Seher mit Ring der Armut plus Lyka und der Möglichkeit, dass Spieler ihre Gesinnung ändern - würde ich mir als Seher vermutlich auch etwas auf den Arm genommen vor kommen. So. Sorry @Sareon und @Jopnu für die harten Worte, aber ich denke es ist immer besser so ein Problem direkt anzusprechen. Es ist jetzt natürlich auch nur meine persönliche Meinung, bestimmt gäbe es auch Spieler, die das Setting so total finden würden - in diesem Fall bin ich dann gerne die Person, die an allem rum meckert.

  • @Rincewind: Bitte nehm dieses Setting nicht als Beispiel für die, die hier normalerweise gespielt werden. Und Ja, sowas wie Classics gibt es durchaus auch. Du kannst dir ja im Wiki mal alles bezüglicher der Settings durchlesen, vielleicht hilft dir das in Zukunft Spiele mit Rollen zu finden, mit denen du besser zurecht kommst.

  • Zitat von Elena Rossi: „ja da haben Toushin und ich uns fast in die Haare gekriegt, ob loopy jetzt Seher ist oder nicht, das war kein einstimmiger NK.. “ Ich hatte Loopy tatsächlich bis zum Clover-Lynch als Seher ausgeschlossen, weil ich der festen Überzeugung war, dass er das nicht so offensichtlich spielen würde.

  • Lyria als Seher war einfach mal mega offensichtlich.