Böse Stiefmutter

    • Im Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

    • Das Opfer der Stiefmutter kann keine Nachtaktionen ausführen. So wie ich das verstehe, fallen darunter auch Sonderfähigkeiten von Wölfen (zB Polarwolf, WWS).

      Zur Debatte steht, eine Ausnahme für den NK zu machen. (Damit der letzte Wolf trotzdem noch fressen kann.)

      Ich sage: Um jemanden zu fressen, muss der Wolf ja irgendwie aus seinem Schrank gekommen sein. Wenn er gleichzeitig seine Sonderfähigkeit nicht einsetzen kann (weil er ja blockiert wurde und die ganze Nacht in einem Schrank steckt), finde ich das nicht sonderlich intuitiv. (Und ja, ich bin der Meinung, dass Regeln das nach Möglichkeit sein sollten.)

      Bonus: Der NK wird nach aktuellen Regeln durchaus als Nachtaktion behandelt, sonst wäre das Rudel für die Schlaflose nicht aktiv.

      @Nyth
      Die Sonderregelung sparen wir uns nur dann, wenn wir Wölfe genauso wie alle anderen Rollen behandeln. Ich habe eine Alternative angegeben, weil es mir in erster Linie nicht darum geht, ob die Stiefmutter jetzt eine etwas stärkere oder etwas schwächere Dorfrolle ist.
    • Ich werden dann die Rolle in Kürze wie folgt nochmal vorschlagen:

      Die Stiefmutter
      - Gewinnt mit dem Dorf
      - Kann jede Nacht eine Person (nicht x2 hintereinander die gleiche) in den Besenschrank stecken.
      - Diese Person kann in der Nacht keine Nachtaktionen durchführen, aber auch nicht Ziel solcher (incl. Nachtangriff) werden.
      - Die Person selbst wird informiert sowie Leute, die Fähigkeiten auf diese Person verwenden wollen.
      - Einmalige Fähigkeiten werden nicht verbraucht, wenn sie auf diese Weise blockiert werden.
      - Zu Testen: Ist die Person ein Werwolf, darf sie dennoch (auch wenn sie der letzte ist) fressen.

      Der letze Punkt wäre aber etwas, was vielleicht generell wo anders besprochen werden sollte. (Ist "Nachtangriff" eine Rudelfähigkeit oder die Fähigkeit jedes Wolfes)
      Wichtige Zitate im WWO Alltag

      Qualifizierte Nutzerin schrieb:

      Sareon ist eigentlich wie Alex ... oder Data

      Meine Signatur schrieb:

      Roses are red, my name is Dave, I cannot write poems, microwave

      Wichtiges männliches Forenmitglied schrieb:

      Vor 23:00 habe ich die Aura eines Achtklässlers, so kommt man dann auf mein Alter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sareon ()

    • Diese Rolle befindet sich nun im verkürzten Test auf der Warteliste.
      Morgen bin ich wieder brav
      Heute bin ich schwach
      Morgen brauch ich Schlaf
      Heute bin ich wach.
      Jetzt tu ich was ich will,
      jetzt will ich was ich fühl
      und ich fühl den Hunger nach Glück
      und den Durst auf das Leben
      Ich will Musik, ich will tanzen und schweben
    • Was passiert eigentlich, wenn ein Polarwolf und eine Stiefmutter (oder zwei Stiefmütter)* sich gegenseitig blockieren? Kommt es dann zu einem unlösbaren Paradoxon und das Spiel fliegt in die Luft?


      *Und ja, das Problem besteht auch derzeit bei 2 Polarwölfen (und es gab schon mindestens ein Spiel mit 2 Polarwölfen), aber ich halte es für äußerst unwahrscheinlich, dass der Fall bei 2 Polarwölfen je von sinnvoller** Relevanz sein wird.

      ** sinnvoll im Sinne von: Wenn sich 2 Polarwölfe gegenseitig blockieren, dann ist das höchstens, um den SL zu trollen (was nicht sinnvoll ist).
      “I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?"
      Death thought about it.
      CATS, he said eventually. CATS ARE NICE.
    • "nichts passiert" (d.h. der SL schreibt das in seine Akte und macht einfach gar nichts)

      Wem das nicht reicht ... mal gut, dass wir eine Liste haben, wo sämtliche nachtaktiven Rollen nach Priorität geordnet sind, da steht so was nämlich drauf.
    • Xsí schrieb:

      Wem das nicht reicht ... mal gut, dass wir eine Liste haben, wo sämtliche nachtaktiven Rollen nach Priorität geordnet sind, da steht so was nämlich drauf.
      Wir haben eine Liste, wo sämtliche nachtaktiven Rollen nach Priorität geordnet sind 8o Wo kann man die finden?


      Aber mal ein paar andere Fragen:

      1. Wie ist eine Fähigkeit auf jemanden anwenden definiert? Klar, wenn ich Seher bin und Loopy scanne, habe ich eine Fähigkeit auf ihn angewendet, aber was ist z.B. wenn ich Para bin und Loopy auswähle, wende ich dann eine Fähigkeit auf Loopy/die Person unter/die Person über ihm an? Aka wird mein Scan blockiert, wenn eine der drei Personen im Besenschrank ist?
      Siehe auch Mathematik(er)(student)*in, Druide, NN in der Variante "nach Wahl" (also ist die Aktion "NN wählt Spieler aus, dessen Identität er erfahren will", die Ausführung einer Aktion auf besagten Spieler?) ... keine Garantie auf Vollständigkeit der Liste.

      2. Stichwort Druide: Da der Druide seine Aktion schon vor der Stiefmutter ausführt, kann dessen Fähigkeit überhaupt durch die Stiefmutter blockiert werden?
      Anmerkung: Ich habe die Frage schon im LW bzgl. Polarwolf gestellt, nur wollte mir da niemand antworten ;(

      3. Wenn der Amor 2 Personen verliebt und eine davon steckt im Besenschrank, wird dann die andere in den Besenschrank verliebt? (Weil der eine Pfeil trifft ja dann bestimmt den Besenschrank :ugly: )

      4. Beim Polarwolf (der ja auch Spieler blockieren kann) steht etwas davon, dass initiale Effekte nicht blockiert werden kann, wie wäre es, wenn man den Satz auch bei der Stiefmutter aufnimmt? Nicht nur aus Konsistenzgründen (ähnlich Fähigkeiten verhalten sich auch ähnlich), sondern auch weil dadurch einige Regelproblematiken weg fallen.

      5. Was passiert mit dem WM/VM, wenn es in den Besenschrank gesteckt wird/die Person, bei der es übernachten will im Besenschrank steckt? Also im Besenschrank kann man ja sich nicht erfrieren, aber kann es einfach bei einer Person einbrechen, die im Besenschrank steckt?

      6. Kann ich mich als Stiefmutter selbst in den Besenschrank stecken? :ugly:


      Ich glaube, das sollte soweit alles ein.
      “I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?"
      Death thought about it.
      CATS, he said eventually. CATS ARE NICE.
    • Xaver schrieb:

      Wir haben eine Liste, wo sämtliche nachtaktiven Rollen nach Priorität geordnet sind Wo kann man die finden?
      Ich glaube, die Anzahl der Leute, die so eine Liste nicht vollkommen überflüssig findet, hat sich soeben verdoppelt. Was für ein schöner Tag ist heute!


      Xaver schrieb:

      1. Wie ist eine Fähigkeit auf jemanden anwenden definiert? Klar, wenn ich Seher bin und Loopy scanne, habe ich eine Fähigkeit auf ihn angewendet, aber was ist z.B. wenn ich Para bin und Loopy auswähle, wende ich dann eine Fähigkeit auf Loopy/die Person unter/die Person über ihm an? Aka wird mein Scan blockiert, wenn eine der drei Personen im Besenschrank ist?
      "Ich schicke dem SL einen Namen". Die Beschreibung im Startpost (also, hier im Thread) lese ich aktuell aber auch nicht als "darf keine Nachtaktionen machen und nicht von Nachtaktionen betroffen werden" (was jetzt das ist, was ich unter der Rolle verstanden hätte). Jedenfalls, der Para könnte schließlich auch so funktionieren, dass man dem SL drei aufeinander folgende Namen schickt, und er tut es nicht. Da wird sich ja wohl jemand was bei gedacht haben.


      Xaver schrieb:

      2. Stichwort Druide: Da der Druide seine Aktion schon vor der Stiefmutter ausführt, kann dessen Fähigkeit überhaupt durch die Stiefmutter blockiert werden?
      Anmerkung: Ich habe die Frage schon im LW bzgl. Polarwolf gestellt, nur wollte mir da niemand antworten
      Druide: "Hallo, ich setze meine Fähigkeit auf diese drei Leute ein."
      SL: "Okay, ich leite das eben an die Wölfe weiter."
      Wölfe: "Wir fressen dann jetzt mal."
      Stiefmutter: "Ich sperre übrigens den Druiden weg."
      SL an Druide: "Du kannst diese Nacht keine Fähigkeiten mehr einsetzen."
      Druide: Okay! *dreht Däumchen*

      Ich sehe das Problem nicht.

      Xaver schrieb:

      3. Wenn der Amor 2 Personen verliebt und eine davon steckt im Besenschrank, wird dann die andere in den Besenschrank verliebt? (Weil der eine Pfeil trifft ja dann bestimmt den Besenschrank )
      Ach Leute, sogar der Druide hat irgendeinen komischen Prioritätenzusatz bekommen. Da wird für den Amor ja wohl auch noch einer im Budget enthalten sein.
      Damit umgeht man auch solche netten Szenen, dass jemand einen NK abgibt und anschließend mitgeteilt bekommt, dass er sich gerade gekillt hat.


      Xaver schrieb:

      4. Beim Polarwolf (der ja auch Spieler blockieren kann) steht etwas davon, dass initiale Effekte nicht blockiert werden kann, wie wäre es, wenn man den Satz auch bei der Stiefmutter aufnimmt? Nicht nur aus Konsistenzgründen (ähnlich Fähigkeiten verhalten sich auch ähnlich), sondern auch weil dadurch einige Regelproblematiken weg fallen.
      Was sind gleich initiale Fähigkeiten - das, was im RL "Spielbeginn" wäre? Ja, könnte man, man könnte auch ein paar andere Dinge machen.


      Xaver schrieb:

      5. Was passiert mit dem WM/VM, wenn es in den Besenschrank gesteckt wird/die Person, bei der es übernachten will im Besenschrank steckt? Also im Besenschrank kann man ja sich nicht erfrieren, aber kann es einfach bei einer Person einbrechen, die im Besenschrank steckt?
      WM: will Nachtaktion ausführen (d.h. Übernachtungsplatz suchen)Stiefmutter: nein, du bist blockiert
      WM: da ich keinen Spieler ausgewählt habe, erfriere ich jetzt wohl. sad day in my life.

      Hmmm. Da könnte man eventuell was gegen machen.

      Wenn einfach nur der Wolf weggesperrt wurde, sehe ich kein Problem. Wofür wurden denn bitte unaufhaltsame Angriffe eingeführt, wenn sie dann doch wieder blockiert werden können?
    • Xsí schrieb:

      Xaver schrieb:

      5. Was passiert mit dem WM/VM, wenn es in den Besenschrank gesteckt wird/die Person, bei der es übernachten will im Besenschrank steckt? Also im Besenschrank kann man ja sich nicht erfrieren, aber kann es einfach bei einer Person einbrechen, die im Besenschrank steckt?
      WM: will Nachtaktion ausführen (d.h. Übernachtungsplatz suchen)Stiefmutter: nein, du bist blockiertWM: da ich keinen Spieler ausgewählt habe, erfriere ich jetzt wohl. sad day in my life.

      Hmmm. Da könnte man eventuell was gegen machen.

      Wenn einfach nur der Wolf weggesperrt wurde, sehe ich kein Problem. Wofür wurden denn bitte unaufhaltsame Angriffe eingeführt, wenn sie dann doch wieder blockiert werden können?
      WM im Besenschrank - hat es genau so warm wie bei einem Dorfi im Haus -> erfriert nicht

      Wolf im Besenschrank: Darf der letzte lebende Wolf jetzt eigentlich trotzdem fressen, obwohl er im Schrank steckt? Falls ja sollte mMn jeder gebesenschrankte Wolf auch WM futtern können. Falls nein, keine Ahnung... dann könnte man das WM überleben lassen... oder so...
      Katzen zu lieben bedeutet viel mehr als reine Tierliebe, denn sie zu lieben ist Toleranz in ihrer höchsten Form.

      Wenn Tiere reden könnten, hätten Katzen die seltene Gabe, nie ein Wort zuviel zu sagen.
      Mark Twain

    • Fredo schrieb:

      WM im Besenschrank - hat es genau so warm wie bei einem Dorfi im Haus -> erfriert nicht
      Das steht so nicht in der Rolle. In der Rolle (vom WM) steht, dass es automatisch erfriert, wenn es nicht bei einem Mitspieler übernachtet.

      Mir ist schon vollkommen klar, dass das nicht Sinn der Sache ist, aber deswegen meinte ich ja auch, dass man da was tun könnte. Mir reicht ein Zusatz beim WM "wenn es blockiert wird, erfriert es halt nicht". Oder meinetwegen auch "kann nicht blockiert werden", mir doch egal, ich spiele notfalls auch die Variante, wo ich random tot bin. Hauptsache, es wird nicht spontan während der laufenden Runde angepasst.