Wer, Wie, Was... [von Morgana]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

    • WER, WIE, WAS…



      Die Vorfreude auf das Spiel ist groß, ich sehe, dass sich Leute auf das Spiel freuen, weil die Spielerliste toll ist und ich hoffe, dass ich die Leute auch nett finde. Also fiebere ich der Rollen PN entgegen und bin aufgeregt hinein zu klicken. Dorfbewohner. Gut, immerhin eine Rolle die ich kenne und nicht zu viel Verantwortung… Das Spiel ist eröffnet und die ersten Personen posten schon.

      Hi endlich mal wieder ein Spiel, hab aber nicht viel Zeit

      Tolle Spielerliste :imp: XYZ kenne ich noch nicht, bitte stell dich doch kurz vor…

      Also versuche ich auch einen Post zu verfassen, schreiben, löschen, nochmal von Vorne anfangen. Wie möchte ich, dass die anderen mich sehen? Absenden, warten was passiert…
      Eine Diskussion entfacht, über Stimmen, die bereits abgegeben wurden und wieso das dörfisch ist, oder auch nicht. Ich versuche der Diskussion zu folgen. Meine Verwirrung steigert sich, woher wollen die jetzt schon wissen, wer dorfig ist und wer nicht? Ich finde da nichts. Wieso wird hier schon nach einem Post gesagt, dass jemand gut oder schlecht ist? Ich versuche mich durch zu wursteln und mache ein, zwei Posts, so langsam werde ich von den anderen Spielern wahrgenommen und es kommen Fragen an mich.

      Hast du schon Tendenzen bei jemandem?

      Wieso hast du das geschrieben, woher kommt deine Meinung?

      Mir fällt keine vernünftige Antwort auf die Fragen ein. Was soll ich tun? Ich sage also, dass ich schon alles gesagt habe, was es zu dem Thema zu sagen gibt.
      Die erste Lynchung findet statt, ich verstehe einfach nicht, wie es dazu kommt. Ein Dorfbewohner stirbt.
      Die Diskussion nimmt an Fahrt auf, schließlich sind schon zwei Leute tot. Als ich von der Uni heim komme sind schon 10 Seiten neuer Text da, ich lese nach… Da ist was Interessantes und dort auch, also erstmal zitieren, nächste Seite: Was? 12 Seiten zum lesen, die posten schneller, als ich lesen kann. Ich lese weiter, aber es ist zum Verzweifeln, man kommt nicht hinterher… Ich öffne die aktuelle Seite und will einen Post schreiben, die Zitate poppen auf. Was wollte ich da nochmal sagen? Mein Post ist unstrukturiert, ich schicke ihn trotzdem ab.

      So langsam muss ich meine ersten Einschätzungen abgeben, ich habe hier und dort Sachen gesehen, aber bin noch völlig planlos… Wieso hat der das gesagt? Warum finden ihn diese Personen dörfisch, weshalb möchten die anderen XY Lynchen?
      Nächste Lynchung, wieder stirbt ein Dorfbewohner, immerhin lag ich richtig…
      Es tun sich immer mehr Fragen auf…

      Was kann ich also tun, wenn ich überfordert bin im Spiel und nicht mehr weiter komme?
      Meine Lösungen für das akute Problem - das mag nicht für jeden Spieler eine Lösung darstellen und bestimmt nicht der optimale Weg sein. Die Tipps sind auch nicht dazu gedacht, ein besserer Spieler zu werden, sondern um Spaß am aktuellen Spiel zu haben.

      Diskussionen nicht verstehen:
      Einfach nachfragen was gemeint war, warum genau etwas so gewertet wird, wie es aktuell geschieht und nachfragen, was andere davon halten.
      Gerne auch nach dem Grund für die Diskussion fragen, also warum hat XYZ mit der Diskussion angefangen.

      Einschätzungen machen:
      Es ist nicht schlimm, wenn man gerade am Anfang daneben liegt, es ist also auch vollkommen in Ordnung erstmal zu Raten. Nicht schon an Tag 0 Paranoia haben. Nicht verzweifeln, je mehr Leute tot sind, desto mehr Infos kommen in Umlauf.
      Zudem habe ich im Spiel den Tipp bekommen: Such dir jemanden, den du dörfisch findest und versuche herauszufinden, was die Person über deine Einschätzung denkt.

      Viel Text zum lesen:
      Einfach nicht alles lesen ;) Ich habe zum Beispiel nicht mehr alles von einer Person gelesen, wenn ich meinte zu wissen, welche Gesinnung sie hat.

      Mit Vorwürfen im Spiel umgehen / persönlichen Angriffen:
      Es ansprechen, wenn man sich beleidigt fühlt und die Ruhe bewahren: oft werden solche Sachen gezielt zur Provokation eingesetzt, es ist meist kein persönliches Problem.
      Wenn es zu weit geht, dann benutze die Meldefunktion.

      Rolle bekommen, die ich nicht kenne und nicht genau wissen, wie sie funktioniert:
      Den SL fragen. In meinen ersten Spielen habe ich immer versucht meine Probleme selbst zu lösen. Diese Erkenntnis kam spät von mir: Der SL hilft dir gerne und erklärt dir die Regeln nochmal, wenn du Fragen hast. Auch wenn Aktionen auf dich angewendet wurden, erklärt dir der SL, was passiert ist, wenn du das brauchst.

      Outing:
      Prinzipiell ist es bei Outing Inaktiv verboten Rollenwissen von lebenden Spielern preis zu geben.
      Wenn ich nicht weiß, wie ich mein Wissen einbauen kann ohne meine Rolle zu outen, dann belasse ich es einfach dabei. Dann wissen die Anderen einfach nicht, was ich weiß. Wenn ich sterbe und ich eine wichtige Sonderrolle hatte, lesen die Leute mich eh nach und wissen wonach sie ausschau halten müssen. Also einfach aushalten, dass die Mitspieler nicht verstehen, warum ich Dinge mache, wie ich sie mache. Ein Seher, der in Wald läuft nützt niemandem etwas.


      Das Wichtigste ist, dass man Spaß hat, da ist es erstmal zweitrangig, wie gut man spielt.
      Bei all den Fragen, den Informationen und Eindrücken, die in einem Spiel auf einen einprasseln gilt:

      Wer, Wie, Was
      Der, Die, Das
      Wieso, Weshalb, Warum
      Wer nicht fragt bleibt dumm
      Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu sehn
      Manchmal muss man fragen, um sie zu verstehn…


      Es wäre schön, wenn jeder, der noch weitere Probleme und Tipps kennt, diese ergänzen würde.
      Wenn irgendetwas wichtig ist, dann ist absolut alles wichtig.