[Test] Geisterwolf

  • Diese Rolle erhält einen normalen Test.


    Hinweis: Entnehmt immer dem Wiki, welche Rollen aktuell im Testset sind und welche noch auf der Wartelist stehen sowie welche Regel die Rollen haben.

  • Test in: Spiel 62 | Japanoschlampen | Jugolas & Kjeks | Dorfsieg


    Setting:

    WW, WW, WWS, Geisterwolf (Sky), Werkatze (Xaver)

    vs

    Inquisitor <3, Kräuterhexe <3, 3x FM, Schwalbe (Lark), Schauspieler (Lyka, Alter, Sündenbock), Schauspieler (Taube/Rabe/Beschwörerin), Seherin


    Regelung:

    • Teilt die Absprache der Wölfe und darf den Nachtangriff mitbestimmen.
    • Solange ein Geisterwolf lebt, können alle toten Wölfe, welche zum Zeitpunkt ihres Todes dem Rudel angehörten, weiterhin an der Diskussion in der Wolfskonversation teilnehmen, haben jedoch natürlich kein Abstimmrecht. Sobald kein Geisterwolf mehr lebt, entfällt dieses "Diskussionsrecht".


    Spielverlauf:

    Werwölfe Fayks (Tag 2) und LB123 (Tag 3) werden vor dem Geisterwolf gelyncht und haben so weiterhin mit den Wölfen Abspracherecht, bis Geisterwolf Sky dann an Tag 4 gelyncht wurde und das Recht entfallen ist.


    Persönliche Meinung (Meinung der Spielleiter):

    Schöne Rolle, die die Wolfskonvi einigermaßen am Leben erhält und das Spiel für die getöteten Wölfe immerhin nicht ganz beendet.


    Meinungen der Spieler:

    Geisterwolf: hat das dorf ja nicht weiter betroffen daher überlasse ich die bewertung den wölfen

    Geistwolf jay

    Geisterwolf


    Kann ich als Nichtwolf wenig zu sagen, klingt aber cool

    Den Geisterwolf finde ich sehr toll :love: auch wenn ich mich dabei erwuscht habe doch nicht mehr su aufmerksam mitgelesen zu haben.

    Den Geisterwolf fand ich auch cool

    Geisterwolf ist an sich ganz witzig, vor allem für aktive Rudel und hat auch einen gewissen strategischen Wert, weil potenziell aktive und starke Wölfe ihr Team noch unterstützen können, also finde die Rolle prinzipiell Sinnvoll und auch dadurch das sie passiv ist, auch nicht zu stark. An der Stelle noch mal Credits an FMLii welcher der Urheber der Rolle ist, vielleicht kann er da ja auch noch ein paar Worte verlieren, als Erfinder der Rolle. :love:

    Geisterwolf*Geisterwölfin:

    Keine Ahnung...ich hab mir zugegebenermaßen die Testrollen vor Spielbeginn nicht angesehen...hätte den Geisterwolf jedoch auch nicht im Spiel vermutet...was mehr am Spiel der Wölfe als an der Rolle selbst...liegt. Ist vermutlich ganz nett...mir als Dorfbewohner jedoch tatsächlich ziemlich gleichgültig, wenn ich von der Existenz der Rolle nichts weiß...

    Bei dem geisterwolf hätte ich iwie erwartet, dass noch ein Medium oder nekromant im setting ist oder so xD Halt ne rolle, die damit interagieren könnte... Ansonsten keine Ahnung, was man da testen will.

    Geisterwolf:

    Finde ich gut, spricht mMn nicht wirklich etwas gegen die Rolle und würde ich wohl auch immer wieder mal einsetzen wollen :)

    Ich wüsste nicht, wieso man die Absprache verwehren sollte. Wenn man sich als Medium mit einem toten Wolf absprechen will, wäre man dann mMn einfach selbst schuld, sollte es einen Geisterwolf geben. xD


    => Durchweg positives Feedback, vor allem von den Wölfen selbst. Die DB's empfanden die Rolle im Nachhinein jedoch auch als interessant.

    How beautiful to find a heart that loves you, without asking you for anything but to be okay


    Khali Gibran

  • Test in: Spiel 63 | Battlestar Galactica | Lark | Wolfssieg


    Setting:

    Geisterwolf, Werwolf, Werwolf + Ring der Sünde, Werkatze

    vs

    Todesengel, Harter Bursche, Medium, Rabe, Abt, Dieb (Mathematiker/Auraseher), Trunkenbold (Prinz)


    Regelung:

    • Teilt die Absprache der Wölfe und darf den Nachtangriff mitbestimmen.
    • Solange ein Geisterwolf lebt, können alle toten Wölfe, welche zum Zeitpunkt ihres Todes dem Rudel angehörten, weiterhin an der Diskussion in der Wolfskonversation teilnehmen, haben jedoch natürlich kein Abstimmrecht. Sobald kein Geisterwolf mehr lebt, entfällt dieses "Diskussionsrecht".


    Spielverlauf:

    Alle Wölfe überleben das Spiel bis zum Ende. Der Geisterwolf hat diese Runde also keinen Einfluss.


    Persönliche Meinung (Meinung der Spielleiter):

    Auch wenn er diese Runde keinen Effekt hatte, insgesamt eine nette Rolle, die es potentiell ermöglicht auch nach dem Tod noch etwas Spaß zu haben.


    Meinungen der Spieler:


    Geisterwolf: kam diese rundd nicht zum wirken aber ich finde die idee sehr gut und unser rudel hätte sicherlich davon profitiert.

    Geisterwolf wie letzt runde finde die Rolle sehr angenehm zu haben, weil man sich einfach weiter am Spiel beteiligen kann, wie das jetzt im Zweifel in Verbindung mit dem Medium gewesen wäre, hätte ich zumindest auch mal interessant gefunden. Schön zu haben und stärkt das Rudel wenn dann nur minimal.

    Geisterwolf: Kann man zwar als nicht-Wolf nicht so viel zu sagen, aber allgemein mag ich die Rolle, im Testspiel von Jugo und mir hat sie mir jedenfalls super gefallen, vor allem da die Wolfskonvi dann nicht so ausstirbt.

    -> Kommt grundsätzlich gut an, weil die Wolfskonvi dadurch potentiell länger aktiv bleibt.


    Fazit:

    Für ein Wolfsrudel tendenziell ein nettes Goodie on top, das aber keinen großen Einfluss auf das allgemeine Spiel und seinen Verlauf hat.

    How beautiful to find a heart that loves you, without asking you for anything but to be okay


    Khali Gibran