Nutzungsbedingungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

  1. Die Grundsätze von Werwolf Online

    1. Werwolf Online distanziert sich von allen öffentlich gemachten Inhalten. Alleine der Verfasser ist verantwortlich für die verbreiteten Inhalte in seinen Beiträgen und/oder Kommentaren.
    2. Werwolf Online distanziert sich ebenso von Texten und/oder Bildmaterialien, die mit Hilfe von veröffentlichten Verlinkungen zugänglich gemacht werden.
    3. Auf diesem Wege distanziert sich Werwolf Online auch von allen Inhalten und Kommentaren, die auf Plattformen wie Facebook, Google + und Co. geteilt werden.
    4. Auf Werwolf Online werden keine Benutzeraccounts gelöscht. Dies dient zur Vermeidung von unzugeordneten Beiträgen im Forum. Benutzeraccounts werden von uns stattdessen deaktiviert und gesperrt.
  2. Allgemeine Verhaltensregeln

    1. Mit einer abgeschlossenen Anmeldung auf werwolf-online.com erfolgt die Zustimmung und Anerkennung des Regelwerkes von werwolf-online.com. Somit verpflichtet sich jedes neue Mitglied, dieses zu achten und einzuhalten.
    2. Das Anmelden, Verwenden und Anstiften von/zu Mehrfachidentitäten (Doppel- oder Multiaccounts) ist hier verboten. In diesem Zusammenhang müsst ihr die Administration darüber informieren, sollten mehrere im Forum angemeldete User über den selben Anschluss das Forum nutzen.
    3. Die Administration besitzt hier im Forum Hausrecht und kann daher ohne Angabe von Gründen die Postingrechte entziehen bzw. Accounts sperren. Diese Regel tritt vor allem bei begründetem Trollverdacht auf. -> Begriffserklärung: Troll
    4. Gewaltverherrlichende, rassistische und pornographische Inhalte werden auf werwolf-online.com nicht geduldet.
    5. Jeder Benutzer vonwerwolf-online.com, der einen Regelverstoß erkennt, wird darum gebeten, diesen umgehend der Moderation beziehungsweise Administration mitzuteilen indem er den betroffenen Regelverstoß meldet. Ein Teammitglied entscheidet dann, ob der gemeldete Beitrag wirklich gegen das Regelwerk verstößt.
    6. Die Grundlage der Umgangsformen auf werwolf-online.com bildet die allgemein anerkannte "Netiquette" des Internets. Es wird erwartet, dass sich jedes Mitglied mit dieser vertraut gemacht hat. Mit dem folgenden Verweis findet sich die Möglichkeit, sich die "Netiquette" nochmal vor Augen zuführen.--> Die Netiquette im Internet und in Internet-Foren
    7. Auf Wunsch eines Benutzers kann der Nickname von der Administration geändert werden. Änderungen des Nicknamens werden lediglich ein einziges Mal vorgenommen, um der Verwirrung innerhalb der Nutzerschaft vorzubeugen. Nur in Ausnahmefällen sollte es zu mehreren Namensänderungen kommen.
    8. Das Veröffentlichen von privaten Nachrichten (PN’s), E-Mails oder Gesprächen über Instant Messenger ist ohne beiderseitigem Einverständnis von Adressat und Adressant nicht gestattet. Verstöße werden dementsprechend bestraft. Ausnahme: Sonderregelungen in laufenden Spielen. Jedoch selbst in diesem Fall darf ausschließlich Spielbezogenes veröffentlicht werden.
    9. Bei Veröffentlichung von Text- und Bildmaterial überträgt der jeweilige Nutzer werwolf-online.com ein zeitlich unbegrenztes Nutzungs- und Veröffentlichungsrecht an den Betreiber.
    10. Da es sich hierbei um ein deutschsprachiges Forum handelt, sollte darauf geachtet werden, dass man sich im Forum auch in dieser Sprache unterhält. Die Verwendung von gängigen Anglizismen und Abkürzungen ist jedoch erlaubt.
    11. Aktive Spieler für andere Plattformen abzuwerben ist strengstens untersagt.
    12. Da es sich bei Werwolf Online um eine nichtkommerzielle Plattform handelt, ist kommerzielle Werbung generell untersagt.
    13. Das Diskutieren persönlicher Probleme hat im öffentlichen Forum nichts mehr verloren & muss auf andere Kanäle ausgelagert werden.
    14. Benutzernamen müssen den Forenregeln entsprechen, dürfen keine Schimpfwörter beinhalten & sollen auch auf Wörter wie "Scheiße" verzichten. Sollte ein Benutzername gegen diese Regel verstoßen, wird er von uns kommentarlos gelöscht. Dabei ist es irrelevant ob der Name korrekt geschrieben wurde oder nicht.
    15. Zur Klärung von Streit zwischen zwei/mehreren Usern sind die Konversationen und nicht das Forum zu verwenden.
  3. Verhaltensregeln im Chat

    1. In Chat gelten die selben Regeln wie im Forum, jedoch wird darauf hingewiesen, dass die Umgangsregeln einen besonderen Stellenwert besitzen.
    2. Es wird darum gebeten im Chat nicht über laufende Forenspiele zu reden.
  4. Rechte & Pflichten der Moderation & Administration

    1. Die Moderation beziehungsweise Administration hat es sich zur Aufgabe gemacht, die aufgestellten Regeln zu vertreten und zu repräsentieren. Verstöße gegen bestehende Regeln und/oder Gesetze werden von der Moderation bestraft.
    2. Anweisungen und Entscheidungen der Moderation/Administration sind bindend.
    3. Bei vorliegenden Regelverstößen nimmt sich die Moderation das Recht heraus, Beiträge und/oder Bildmaterial zu bearbeiten und/oder komplett zu löschen.
    4. Es ist nicht Aufgabe der Moderation/Administration persönliche Streitereien zwischen Usern zu klären. Dies betrifft sowohl zwischenmenschliche als auch spielbezogene Streitereien.

(Letzte Änderung: 3. November 2018, 22:21)