Die Geisterbeschwörerin

    • Im Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

    • Nein ich denke damit ist die reihung auf der Liste der Geisterbeschwörerin gemeint.

      Z.b. sie gibt als Liste Lexi, Shew, Akira ab
      Und ich werde gefressen während du (Shew) gemeuchelt wirst, geht der Effekt auf mich

      (Unabhängig in welcher Reihenfolge wir in der Spielerliste im SL Post stehen)
      And it reminds me of the time that oh I lost my mind
      And it reminds me of the time that oh I lost my mind

      But I promised my whole city I wouldn't let the world forget us
      That's one hundred thousand people in me all with vendettas
    • Ist der Geisterbeschwörer zu schwach, da er alles heilen kann, auch böse Rollen? (-> Hat keinen sicheren Spieler)


      Nein, das ist der Sinn der Rolle und macht ihn attraktiver für kleine Settings.
      Außerdem hat er dafür eine größere Chance, dass er überhaupt trifft.



      Ist Geisterbeschwörer nicht ein schlechter Name, weil die Rolle nichts mit dem Beschwörer zu tun hat?



      Geisterheiler wurde vorgeschlagen und ist mMn eine gute Alternative.
      "Akira ist wie Basilikum - unaufdringlich und trotzdem immer eine gute Idee"
      Alohomora
    • Klingt als wäre es eine Variante zum Heiler und irgendwie parallel zum Geisterseher.
      Halte da Geisterbeschwörerin rein flavourtechnisch für schöner.

      P.S. das Label dieses Thema ist falsch.
      gut = Aktion finde ich gut vom Spieler, rollenunabhängig
      dorfig = Aktion lässt den Rückschluss zu, dass die Person Dorfbewohner ist, unabhängig davon, ob ich den Move gut oder schlecht fand
    • Kann man aber nicht irgendwie ändern, dass der Beschwörer selber weiß, wer zum Gespenst wird oder ihm zumindest ein Teil der Liste ausgeschlossen wird?
      Ich habe die Rolle jetzt zwei Mal gespielt und zwei Mal war sie mehr Kopfschmerzen als alles andere... Eigentlich hilft sie niemanden so wirklich und mach braucht sie so nicht.
      Da ist der Heiler eine bessere Alternative
      Nur das Leben macht das Leben lebenswert.
    • @Ente: aber es ist genau der Sinn der Rolle, dass man dadurch keinen sicheren Dorfi hat.

      Stell dir vor du möchtest als SL für sehr wenig Spieler eine Runde leiten. Dann sind heilende Rollen extrem wichtig, damit dir die Leute nicht direkt alle wegsterben... aber gleichzeitig kann man solche Settings auch sehr schnell über zu viel Rollenwissen lösen. Dann ist es gerade gut, wenn du als SL diese Rollen nehmen kannst, und derjenige sich nicht sicher sein kann, wen er gerade geheilt hat.
      Willst du eine Heilrolle, die sicher weiß wen sie geschützt hat, kann man auch einfach die Kräuterhexe nehmen.

      Es hilft dem Dorf doch auch schon, wenn halt niemand von ihnen gefressen wird.
      "Akira ist wie Basilikum - unaufdringlich und trotzdem immer eine gute Idee"
      Alohomora
    • Fredo schrieb:

      oder die Geisterbeschwörerin schreibt halt nur 1 oder 2 Personen auf die Liste, wenn sie mehr Wissen haben möchte ^^
      Joa wobei der/die Wolf sein können usw...
      "Man braucht nur eine Insel
      allein im weiten Meer.
      Man braucht nur einen Menschen,
      den aber braucht man sehr."

      RIP

      Vanola: Wo ein Doubter ist, ist auch ein Weg

      Spoiler anzeigen

      "Doch die größte Waffe ist sein Herz."

      "Manchmal muss man,um zu siegen,
      erst sich selbst im Kampf bezwingen"

      Daro schrieb:

      Ich hab das Gefühl Doubter hat dich eher zu deinem Glück gezwungen

    • Akira schrieb:

      @Ente: aber es ist genau der Sinn der Rolle, dass man dadurch keinen sicheren Dorfi hat.

      Stell dir vor du möchtest als SL für sehr wenig Spieler eine Runde leiten. Dann sind heilende Rollen extrem wichtig, damit dir die Leute nicht direkt alle wegsterben... aber gleichzeitig kann man solche Settings auch sehr schnell über zu viel Rollenwissen lösen. Dann ist es gerade gut, wenn du als SL diese Rollen nehmen kannst, und derjenige sich nicht sicher sein kann, wen er gerade geheilt hat.
      Willst du eine Heilrolle, die sicher weiß wen sie geschützt hat, kann man auch einfach die Kräuterhexe nehmen.

      Es hilft dem Dorf doch auch schon, wenn halt niemand von ihnen gefressen wird.
      Kann der SL auch gleich so eine Liste machen und verlosen...


      @Fredo ich hatte 2 Personen auf der Liste, macht es mMn nach nur schlimmer.

      Also ich bin der Meinung so eine Rolle braucht man nicht.

      Theoretisch könnte man da auch einfach eine Rolle entwickeln, die einfach eine Nacht sagen kann, diese Nacht stirbt niemand durch den Werwolffraß und man könnte garantieren, dass kein Rollenwissen entsteht...
      Zusätzlich hat man auch nicht das Probem bei 7 Spielern z.b. darf die GB nur eine Person in die Liste tun, dass diese Wolf ist.
      Nur das Leben macht das Leben lebenswert.
    • Daro schrieb:

      Klingt als wäre es eine Variante zum Heiler und irgendwie parallel zum Geisterseher.
      Halte da Geisterbeschwörerin rein flavourtechnisch für schöner.

      P.S. das Label dieses Thema ist falsch.
      +1

      Bezüglich Label: @Sareon Mach du das mal, da es am Handy blöd ist.

      Ich mag die Geisterbeschwörerin - eben aus dem Grund, welchen Akira nennt. Ich würde aber auch tendenziell den Heiler bevorzugen, da der Heiler immer eine besondere Stellung bei mir hat.
      ~Du weißt nicht, wieso du für dein Leben ausgewählt worden bist. Du weißt nur, dass du das bist. Also fange etwas damit an, anstatt dich deinem Schicksal so herzugeben.~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Meliha ()