[Gegenstand] Ring der Sünde

    • Auf WL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

    • [Gegenstand] Ring der Sünde

      Hallo zusammen :D

      ich übernehme mal für Gegenstände einfach das Layout vom Liebesring

      Wie heißt der Gegenstand?
      Schwarzes Schaf / Ring der Sünde / Ring des Sündenbocks... kann man gerne auch nochmal ändern, falls jemand eine bessere Idee hat.
      Edit: Danke Data - jetzt haben wir hoffentlich bald die Arschkarte hier im Forum :ugly:

      Was macht der Gegenstand?
      Derenige mit dem Gegenstand stirbt bei Unentschieden.

      Wer bekommt den Gegenstand und was passiert wenn der Besitzer stirbt?
      Die Arschkarte wiird vom SL ins Setting eingeplant und an eine von ihm bestimmte Rolle gegeben. Wird nicht weitergegeben.

      Mehrwert
      Variablere Einsatzmöglichkeit zum Finetuning des Settings. Ich stelle es mir zum Beispiel sehr interessant vor, wenn ein Günstling sich freiwillig opfern kann (ähnliches gilt auch für die Seherin). Andere starke Rollen müssen vielleicht wirklich darauf achten, dass es unter keinen Umständen zu einem Unentschieden kommt...
      "Akira ist wie Basilikum - unaufdringlich und trotzdem immer eine gute Idee"
      Alohomora

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Akira ()

    • Ich mag es. xD

      Namensvorschlag: Arschkarte. ^^

      The catatonic, the sacrilege
      Your primadonnas are a privilege
      My God has a need to react, it's as simple as that
      It's better just to settle than face the facts
      Absolute Zero - Stone Sour
    • Ich mag es auch, kleine Frage: Wird der Gegenstand weitergereicht oder bleibt er zu Beginn bei einem Spieler? Hätte nämlich beides seine Vorteile finde ich. Eventuell könnte man den Ring sonst auch ans HD-Amt koppeln.
      Zeig Deine Faust,
      denn sonst wirst Du geschlagen.
      Dräng Dich vor
      oder Du wirst übersehn.

      Willst du bestimmen,
      statt andre zu fragen,
      musst Du lernen über Leichen zu geh'n.


      Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal.
    • Jugolas schrieb:

      Ich mag es auch, kleine Frage: Wird der Gegenstand weitergereicht oder bleibt er zu Beginn bei einem Spieler? Hätte nämlich beides seine Vorteile finde ich. Eventuell könnte man den Ring sonst auch ans HD-Amt koppeln.
      Wird nicht weiter gegeben (habe ich editiert)
      an das HD-Amt koppeln finde ich sehr schlecht. Das Ziel ist es ja, gezielt eine Partei noch ein wenig zu stärken/schwächen und eventuell einer bestimmten Rolle noch einen interessanten Kniff zu geben.
      Auch geht der Überraschungseffekt dann verloren - beim SB ist ja nie so genau klar, wer stirbt. So kann ich gezielt den HD töten, wenn mir das gerade besonders gut in den Kram passt.
      "Akira ist wie Basilikum - unaufdringlich und trotzdem immer eine gute Idee"
      Alohomora
    • Akira schrieb:

      Jugolas schrieb:

      Ich mag es auch, kleine Frage: Wird der Gegenstand weitergereicht oder bleibt er zu Beginn bei einem Spieler? Hätte nämlich beides seine Vorteile finde ich. Eventuell könnte man den Ring sonst auch ans HD-Amt koppeln.
      Wird nicht weiter gegeben (habe ich editiert)an das HD-Amt koppeln finde ich sehr schlecht. Das Ziel ist es ja, gezielt eine Partei noch ein wenig zu stärken/schwächen und eventuell einer bestimmten Rolle noch einen interessanten Kniff zu geben.
      Auch geht der Überraschungseffekt dann verloren - beim SB ist ja nie so genau klar, wer stirbt. So kann ich gezielt den HD töten, wenn mir das gerade besonders gut in den Kram passt.
      Okay, du hast mich falsch verstanden. ^^ Wenn du das jetzt gezielt an eine Rolle knüpfst, könnte man sich als SL überlegen das ans HD-Amt zu knüpfen. Du kündigst als SL ja nicht an, wer/Welche Rolle den Gegenstand hat.
      So kann man halt z.B. den HD etwas stärker unter Druck setzen beim Lynch anwesend zu sein und kompensiert etwaige Machtvorteile durch den HD. Ich stelle mir das persönlich schon interessant vor, wenn Wölfe plötzlich den Wolfs-HD mit so nem Ring kriegen und bei bestimmten Situationen dann kein UE mehr provozieren können.
      Zeig Deine Faust,
      denn sonst wirst Du geschlagen.
      Dräng Dich vor
      oder Du wirst übersehn.

      Willst du bestimmen,
      statt andre zu fragen,
      musst Du lernen über Leichen zu geh'n.


      Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal.
    • Jugolas schrieb:

      Akira schrieb:

      Jugolas schrieb:

      Ich mag es auch, kleine Frage: Wird der Gegenstand weitergereicht oder bleibt er zu Beginn bei einem Spieler? Hätte nämlich beides seine Vorteile finde ich. Eventuell könnte man den Ring sonst auch ans HD-Amt koppeln.
      Wird nicht weiter gegeben (habe ich editiert)an das HD-Amt koppeln finde ich sehr schlecht. Das Ziel ist es ja, gezielt eine Partei noch ein wenig zu stärken/schwächen und eventuell einer bestimmten Rolle noch einen interessanten Kniff zu geben.Auch geht der Überraschungseffekt dann verloren - beim SB ist ja nie so genau klar, wer stirbt. So kann ich gezielt den HD töten, wenn mir das gerade besonders gut in den Kram passt.
      Okay, du hast mich falsch verstanden. ^^ Wenn du das jetzt gezielt an eine Rolle knüpfst, könnte man sich als SL überlegen das ans HD-Amt zu knüpfen. Du kündigst als SL ja nicht an, wer/Welche Rolle den Gegenstand hat.So kann man halt z.B. den HD etwas stärker unter Druck setzen beim Lynch anwesend zu sein und kompensiert etwaige Machtvorteile durch den HD. Ich stelle mir das persönlich schon interessant vor, wenn Wölfe plötzlich den Wolfs-HD mit so nem Ring kriegen und bei bestimmten Situationen dann kein UE mehr provozieren können.
      Das mag ich nicht. Wenn jemand nicht da sein kann, ist es halt so. Sollte auch einem HD zustehen.
      “Why is a raven like a writing desk?”

      ~ Lewis Carroll, Alice in Wonderland ~
    • Data schrieb:

      Ich mag es. xD

      Namensvorschlag: Arschkarte.
      Best Admin 2017.
      All hail Data (/o_O)/

      Und die Idee für den Gegenstand ist auch nett, da der Sündenbock eine wirklich langweilige Rolle sein kann. Wäre wirklich gut, da eine Alternative zu haben, und mehr Gegenstände sind immer gut : D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NewMetaKnight ()

    • würde mich auch über zumindest einen alternativen namen freuen :D
      Spoiler anzeigen


      Hallohalli Community,


      vier Zeilen reichen niemals aus, doch eines muss gesagt sein:
      der Max verletzt das Muster nie.
      (Nun macht es gut)


      Bis dahin...


      ~~Eleanor~~


      Samaraner schrieb:

      Wer braucht schon Argumente wenn er eine Meinung hat.
    • Statt der Arschkarte könnte man sonst eventuell auch schwarzer Peter sagen. ^^
      Zeig Deine Faust,
      denn sonst wirst Du geschlagen.
      Dräng Dich vor
      oder Du wirst übersehn.

      Willst du bestimmen,
      statt andre zu fragen,
      musst Du lernen über Leichen zu geh'n.


      Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal.
    • Nyth schrieb:

      Gegenstand klingt okay, aber ich werde mich weigern so etwas wie eine Arschkarte zu verteilen, das klingt einfach... nicht cool. xD
      Ich finde den Namen sehr treffend und es gibt ja auch andere Rollen wie "Die Aussätzige" o.ä., die jetzt nicht nur positive Namen tragen. Ich denke es sollte jedem klar sein, dass Werwolf ein Rollenspiel ist und nur weil man das "Opfer" spielt, das noch lange nicht persönlich gemeint ist... sondern eben einfach durchs Los entschieden wurde.
      Trotzdem bin ich auch für andere Vorschläge offen :D

      Zwei Namen werde ich aber definitiv nicht einführen... das ist nicht nur verwirrend und umständlich, sondern bringt halt auch noch eine persönliche Ebene mit rein (du bekommst die Arschkarte, jener nicht).
      "Akira ist wie Basilikum - unaufdringlich und trotzdem immer eine gute Idee"
      Alohomora
    • Völlig unabhängig von dem Gegenstand selbst:
      Könnt ihr euch nicht einen etwas niveauvolleren Namen überlegen?

      Ja Arschkarte ist witzig und so wie Meta es formuliert hat ist es wirklich lustig...einmal...aber wir sind hier immernoch ein öffentliches Forum mit einem gewissen Niveau. Daher finde ich den Namen sehr unpassend.
      You need to be fair
      when you cheat.
    • Akira schrieb:

      Ich finde den Namen sehr treffend und es gibt ja auch andere Rollen wie "Die Aussätzige"
      Find jetzt nur ich , dass eine Aussätzige viel besser in den Werwolf Flair passt als eine Arschkarte?
      Spoiler anzeigen


      Hallohalli Community,


      vier Zeilen reichen niemals aus, doch eines muss gesagt sein:
      der Max verletzt das Muster nie.
      (Nun macht es gut)


      Bis dahin...


      ~~Eleanor~~


      Samaraner schrieb:

      Wer braucht schon Argumente wenn er eine Meinung hat.