[Gegenstand] Ring der Armut / Ring des Reichtums

    • Im Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

    • Feles schrieb:

      Die zusätzlichen Aktionen können alle in einer oder in verschiedenen Nächten angewendet werden?
      Etwa: Kann ein Jäger damit doppelt erschießen, oder hat es keinen Sinn für ihn, da er eh nach seiner ersten Aktion tot wäre (und die Aktionen an verschiedenen Tagen sein sollen).
      Oder könnte die Hexe 2 Leute auf einem Mal heilen?

      Und auf welche Aktion / Zeiträume bezieht sich der Gegenstand?
      Hat eine Hexe damit auch mehr Gifttränke, oder nur mehr Heiltränke? Hat ein Seher damit 2 Scans pro Nacht, oder insgesamt nur 2 Scans?
      Könnte man vllt so umformulieren, dass eine Rolle in X Nächten ihre ganz normale Fähigkeit einsetzen darf.
      Katzen zu lieben bedeutet viel mehr als reine Tierliebe, denn sie zu lieben ist Toleranz in ihrer höchsten Form.

      Wenn Tiere reden könnten, hätten Katzen die seltene Gabe, nie ein Wort zuviel zu sagen.
      Mark Twain

    • Hab ich so noch nicht betrachtet - find ich gut, habe keine präferierte Idee.
      Spoiler anzeigen


      Hallohalli Community,


      vier Zeilen reichen niemals aus, doch eines muss gesagt sein:
      der Max verletzt das Muster nie.
      (Nun macht es gut)


      Bis dahin...


      ~~Eleanor~~


      Samaraner schrieb:

      Wer braucht schon Argumente wenn er eine Meinung hat.
    • David schrieb:

      Finde Ring eig sogar besser, weil man das dann einheitlich zusammenfassen kann (aka Ringe modifizieren eine Rolle)
      Das war der originale Gedanke (bzw. das was Xsi auch gesagt hat), auch wenn das jetzt eigentlich wenig mit der Rollendiskussion an sich zu tun hat.
      Wichtige Zitate im WWO Alltag

      Qualifizierte Nutzerin schrieb:

      Sareon ist eigentlich wie Alex ... oder Data

      Meine Signatur schrieb:

      Roses are red, my name is Dave, I cannot write poems, microwave

      Wichtiges männliches Forenmitglied schrieb:

      Vor 23:00 habe ich die Aura eines Achtklässlers, so kommt man dann auf mein Alter.
    • Naja... Hierbei geht es ja um die Festlegung von bestimmten Anzahlen einer Aktion. Und die meisten Aktionen haben verschiedene Anzahlen... (und manche Rollen mehrere Aktionen)

      Was mir da einfällt
      1) Häufigkeit
      - jede Nacht, jede 2. Nacht (WWW)
      - einmalig oder anders begrenzt
      - Hexe mit X Tränken

      2) Aktionen pro Nacht
      (soll ha nicht geändert werden)
      Meist einmal, beim FSP könnte man es als zweimal werten (oder zu 3).

      3) Anzahl in der Aktion
      - Rabe mit 2 Stimmen
      - Druide mit 3 Leuten
      - Mathematiker mit glaube min. 3 Spielern
      - Priester schützt vor 1 Tod


      2) und 3) sollte man denke ich wohl weniger mit Gegenständen verändern bzw. bei 3) auch einen eigenen Gegenstand dafür.

      Bei 1) sollte man mMn auch nicht alles mit einem Gegenstand regeln... Sondern unterteilen.

      Ein Gegenstand der regelmäßige Aktionen auf x Tage begrenzt.
      Und wenn gewollt ein zweiter Gegenstand mit dem die Anzahl einzelner begrenzter Aktionen (einmalige, Tränke) neu festgelegt werden kann. Aber beides zusammen in einem ist denke ich weniger praktisch.
      Save Bomberman! Protect Bomberman! Free Bomberman!
      He's all we want and need ^^

      Under the bleeding hanging-tree,
      I vote you and you vote me.
      There rot they, and here blame we,
      Under the bleeding hanging-tree.
    • Feles schrieb:

      Ein Gegenstand der regelmäßige Aktionen auf x Tage begrenzt.
      Den Teil hast du dir gerade ausgedacht, Feles. WWW ist kein hinreichender Beleg dafür, dass so etwas für künftige Rollen angedacht / sinnvoll ist.

      Ansonsten entnehme ich deinem Beitrag, dass man Ringe genau in der Art erfinden könnte, wie sie aktuell vorgeschlagen werden. Danke.