Beiträge von Sareon

Da wir das Forum von Grund auf neu aufsetzen mussten - müsst ihr euch bitte neu registrieren. Bei Problemen mit der Aktivierungsmail (bitte auch im Spam Ordner nachsehen!), schreibt uns auf Discord.

    Hinweis: Kleine Namensanpassung damit die dem Schema Ring der X entsprechen.

    Reminder: Gegenstände müssen aktuell angekündet werden durch ihr Set

    Zitat

    RINGE DER LIEBE

    • Sind Gegenstände, die wie Ringe vom SL verteilt werden und bei dem Spieler verbliebem.
    • Träger sind bereits zu Spielbeginn verliebt nach den Regeln von Amors Liebespaar.

    Hinweis: Es gibt keine Option "Weiter testen (bzw. nicht in der Regel)", da der Nekro schon zum zweiten Mal in der finalen Abstimmung ist und wir weitere Regeln schon getestet hatten.


    Zitat

    NEKROMANT

    • 3. Partei
    • Wählt jede Nacht einen Spieler. Wenn dieser nachts sterben sollte und Dorf oder 3. Partei ist, wird er stattdessen ein Untoter und erhält Absprache mit dem Nekromanten.
    • Untote gewinnen fortan mit dem Nekromanten.
    • Wenn mindestes die Hälfte der lebenden Spieler seiner Partei angehören, gewinnt der Nekromant, außer in einem 1vs1, welches seine Partei verliert.
    • Untote werden von anderen Rollen und im Todesfall als Untote der ursprünglichen Rolle behandelt angegeben (z.B. Untoter Seher).

    Knapp über 2 Wochen sind wieder um, daher kommt es zur Auswertung und den nächsten Umfragen:


    Ring der Armut wird mit 13:1 ganz klar aufgenommen.


    Beim Nekro kommt Kennenlernen (4+3+1)/19 = 42% nicht weiter.

    Absprache (6+3+1)/19 = 53% kommt in die finale Abstimmung.


    Außerdem folgen gleich die "Ringe der Liebe" als 2. Abstimmung.

    Warum sehen laut Rolle Gesinnungsscanner die Untoten noch als Dorf? (sind ja nur Rollenscanner erwähnt - ist das so gewollt).

    Bad Wording. Es gibt keinen Scanschutz. Ändere ich nochmal

    at dann ein Untoter FSP 2 Siegbedingungen/-Möglichkeiten.

    Nein, weil auch ein Untoter DB keine 2 mehr hat

    Sicherlich habt ihr bemerkt, dass die Sets durch sind und die Regelung für die Gegenstände abgeschlossen. (Reminder: Ist ein Attribut mit Inaktiv/Aktiv). Damit können wir jetzt über die Gegenstände abstimmen, die schon fertig waren.


    RING DER ARMUT

    • Ist ein Gegenstand, der als Ring vom SL zu Spielbeginn verteilt wird und beim Spieler verbleibt.
    • Der Träger kann seine Fähigkeit nur X mal verwenden. (Gilt nicht für rein passive oder reaktive Effekte)

    Nach der Untersuchung zum Nekromanten, hier nun die Abstimmung über die beliebteste Variante. Wie immer folgt die Möglichkeit die Rolle aufzunehmen / abzulehnen im Anschluss.


    NEKROMANT

    • 3. Partei
    • Wählt jede Nacht einen Spieler. Wenn dieser nachts sterben sollte und Dorf oder 3. Partei ist, wird er stattdessen ein Untoter und erhält Absprache mit dem Nekromanten / beide lernen sich kennen.
    • Untote gewinnen fortan mit dem Nekromanten.
    • Wenn mindestes die Hälfte der lebenden Spieler seiner Partei angehören, gewinnt der Nekromant, außer in einem 1vs1, welches seine Partei verliert.
    • Untote werden von anderen Rollen und im Todesfall als ihre ursprüngliche Rolle behandelt, für Rollenscanner und im Todesfall wird jedoch Untote der ursprünglichen Rolle behandelt angegeben (z.B. Untoter Seher).

    Edit Wording bezüglich "Kein Scanschutz" angepasst

    So, schauen wir uns das ganze hier an.


    Relativ klar ist tatsächlich die (4): Weiter testen mit

    7/8 für Nein (Rest Enthaltung) = 87,5%


    Damit würden natürlich jetzt bestimmte Varianten zur offiziellen Abstimmung kommen. Wie sehen die Chancen für bestimmte Varianten aus:


    Frage1 >> Sehr unklar

    3(n) vs 3(y) + SheW*


    Frage2 >> Recht klar Richtung Nein (max 6vs2)

    6(n) vs 1(y) + Fayks*


    Frage3 >> Auch eher Richtung nein, aber nicht so deutlich

    5(n) vs 1(y) + SheW/Fayks*



    Für die finale Umfragerunde stellen wir also die Varianten mit den höchsten Chancen auf. Dies lässt sich leicht berechnen


    F2: Scanschutz

    Festlegung auf n (y hätte keine Chance mit diesen Zahlen, selbst wenn Fayks für y stimmen würde)


    F3: Umwandlungen

    Für Fayks ist F2=F3 und da F2=n ist, wäre sie auch für n

    Damit hat auch hier y keine Chance mehr


    F1: Absprache

    Ist sehr umstritten, daher stellen wir es zur Auswahl

    (Dort steht es 4vs3, da für SheWolf F1=F3 war)

    Info: In Kürze folgt hier die Auswertung, da knapp 1 Monat um ist - 13 Leute haben bisher abgestimmt


    Meine Meinung btw

    1. Haben Untote mit dem Nekro Absprache? Egal (wie ihr es wollt)
    2. Sind Untote geschützt gegen Scans (= DB)? Egal (wie ihr es wollt)
    3. Wandelt der Nekromant nur normale Angriffe um? Nein (einfachere Regelung)
    4. Braucht ihr noch mehr Testspiele, um andere Versionen zu sehen? Nein (sehe den Gain nicht)

    Es zählt außerdem die Intension einer Rolle


    Der Giftrank der Hexe zählt positiv - nicht weil dieser per Zufall wahrscheinlicher einen WW treffen würde (was nicht der Fall ist), sondern weil der Spieler versucht das Ergebnis zu erzielen.


    Der Abt/Priester will ja eine wichtige Dorfrolle retten und keine Wölfe. Die Wirkung im positiven Fall wird nicht verringert, aber die Chance, dass der Effekt schädlich ausfällt ist beim Priester höher. Trotzdem wird kein Effekt negativ berechnet, weil die Intension immer noch positiv fürs Dorf ist, nur weniger reliabel.

    Hallo,


    Beim Nekromanten sind wir Tester aktuell in einer interessanten (weil unentschlossenen) Lage. Wir haben viele kleine Stellschrauben und sind in unseren kleinen Gruppe nicht sicher, welche das Forum als Ganzes eher spielen würde. Potenziell sehen wir alles als spielbar, aber natürlich unterschiedlich stark (bzw. unterschiedlicher Sinn/Spielweise möglich). Genau genommen sind es:


    1. Haben Untote mit dem Nekro Absprache? Ja (stärker) / Nein = Kennen sich nur (schwächer)
    2. Sind Untote geschützt gegen Scans (= DB)? Ja (stärker) / Nein (schwächer)
    3. Wandelt der Nekromant nur normale Angriffe um? Ja (schwächer) / Nein = auch andere Tote Leute, die erlaubt sind (stärker)
    4. Braucht ihr noch mehr Testspiele, um andere Versionen zu sehen? Ja/Nein


    Ankündigungspflicht haben wir bereits für nein befunden, Siegesbedingung haben wir auch schon geklärt.



    Ich könnte jetzt 4 Umfragen mit je 4 Antworten erstellen, aber machen wir es doch einfacher. Schreibt einfach 1-4 mit den Antworten ja/nein/egal/beide, wenn ihr eine Meinung habt. Ich werde die Ergebnisse benutzen, um zu entscheiden, wie es weitergehen soll. Dies ist jedoch keine finale Umfrage über Aufnahme/Ablehung. Hierfür gibt es ganz nach Vorschrift später die klassische Umfrage für euch :)


    Ich werde in ca. 1,5-2 Wochen hier einen Schnitt bilden. Tester dürfen natürlich auch gerne nochmals hier Bewertungen abgeben.

    Hier kann es auch mal weiter gehen:


    Option "Beliebig" kann selbst wenn es die einzige Variante wäre nicht >=50% sichern (16%+16%+5%) und wird damit nicht weiterverfolgt.

    Option "Auf ihn gestimmt" hat schon in der reinen Antwort >= 50% und steht damit jetzt final zur Auswahl.

    RUDELFÜHRER


    Vollwertiger Wolf
    Wird er gelyncht, kann er einen Spieler, der auf ihn gestimmt hat töten

    und der SL müsste für dieses Setting, genau wie für das mit dem HMs gelyncht werden

    über Dinge die alle heiligen Zeiten mal theoretisch vorkommen könnten

    Also die Beispiele sind (offensichtlich) nur so extrem, weil dann die Lücken in einer Regelung leichter auffallen. Es geht natürlich nicht darum, für diese Settings eine Regel zu machen. ^^

    Wir haben eh schon drei Spielenden, die ich manchmal sogar recht unnötig finde. Wie stellst du dir vor, wie das in der Praxis aussehen soll?

    Wenn den Liebhabern von Überrennend z.B. der Unterschied egal ist, hast du eine Lösung.

    Das wäre dann:


    Wenn am Tag die Stimmen so verteilt sind, dass Wölfer+Helfer (wenn sie geschlossen abstimmen würden), sicher jemand anderen lynchen können = Spielende.


    :)