Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Wartungsarbeiten sind beendet. Meldet euch bitte bei Raidho, sollte etwas nicht stimmen.

  • Der Missionar

    Gbbd - - Vorschläge

    Beitrag

    Wie soll der Charakter heißen? Der Missionar - Auf welcher Seite steht der Charakter? (Dorf, Werwolf, eigenes Team): Drittpartei - Wie kann der Charakter gewinnen? Wenn alle lebenden Mitspieler Mitglieder der Kirche sind. - Welche Fähigkeiten hat er?: Kann in der Nacht einen Mitspieler bekehren. - Wie oft und Wann kann er diese Fähigkeiten einsetzen? Jede Nacht - Welche Schwächen hat er? Stirbt, wenn er versucht einen Wolf zu bekehren (wie das bei anderen Drittparteien läuft müsste man zusammen überlegen, eine Variante ist, dass er Vampire zb tötet... wegen des Kreuzes und so ^^) - Wann soll er in der Nacht aufwachen (Vor/Nach welchem Charakter) oder ist es egal? Mit den Wölfen. —> es kann sein, dass sein auserwählter Mitbürger nicht mehr lebt - Welche anderen Besonderheiten hat der Charakter? Er kann nur bekehren Kein Abspracherecht mit Kirchenmitgliedern, allerdings kennen diese sich untereinander (Unterschied zum Flöti) Bei großen Runden ist es möglich, dass es von Anfang an schon Weitere Kirchenmitglieder gibt, aber nur 1 Missionar - Text für die Charakterbeschreibung (Freiwillig)? - Ist diese Rolle auch noch toll, wenn du selbst gegen sie spielen musst? Ich mag sie

  • Der Missionar

    Gbbd - - Vorschläge

    Beitrag

    Also, die bekehrten sind nun ebenfalls Mitglied der Kirchengemeinde und gewinnen daher mit dem Missionar. Ist der Missionar tot, lebt aber noch eines seiner Mitglieder, existiert die Kirchengemeinde weiter und dr Missionar kann noch gewinnen, sofern sein Anhänger zuletzt lebt (der Anhänger wird aber nicht zum Missionar) Wir haben es bei Spielen so gemacht dass er zwar nach den Wölfen aktiv war, aber seine Aktion wäre im Forum eigentlich in der normalen Nacht anzusiedeln. Heißt aufs forum angewandt dass er in der normalen Nacht mit dem Spielleiter schreibt (ist ja keine reaktive Rolle) seine Missierierung allerdings nach dem Fressen stattfindet. Das Aufwachen hat also nichts mit den Wölfen zu tun. Man könnte ihn auf der Einfachheit halber in der Zeit der reaktiven Rollen aktiv werden lassen. Ist eigentlich egal, da er ja keine Infos über irgendwelche Nachtaktionem erhält. Outen der Kirchenmitglieder ist nicht erlaubt, wäre eher Parteischädigend. Ebenso erfährt der Misdionar nicht welche Rolle seine Mitglieder haben, außer es war ein Wolf. Das mit dem Scannen ist eigentlich egal, da es sich ja um eine Drittpartei handelt und die Mitglieder somit keine Dorfbewohner mehr sind. Sollte es zu dem Moment kommen an dem nur noch Wölfe und Kirchenangehörige leben wird weiter gespielt. Der Missionar weiß nicht unbedingt, dass es keine Dorfbewohner mehr gibt, kann also in der Nacht sich selbst noch immer töten. Lediglich die Wölfe könnten wissen wie groß die Kirchengemeinde ist, können daher gezielt in diese Richtung fressen. Der SL sollte nach der Nacht nämlich sagen, dass jemand missioniert wurde. Ebenso wird bei Tod eines Gläubigen neben seiner ursprünglichen Rolle auch erwähnt dass dieser Mitglied der Kirchengemeinde war. Vergleich mit Flöti: Siegchance des Missionars ist höher, da seine Anhänger zu seiner Sparten gehören. Beim Flötenspieler ist dies nicht so. Was ist denn eine RL Rolle @user? Zum Setting: ich bin kein Spielleiter, aber wir hatten in den Settings eigentlich nie eine weitere Drittpartei. Die Runden sollten größer sein (bei zu wenigen Spielern muss die Rolle abgeschwächt werden), die kleinste Runde bestand aus 12 Leuten (3 Wölfe). Kein Wolfshelfer, Rollen aus dem Standardset. Wir hatten meist auf Dorf Seite nur Jäger, Seher evtl Heiler und nur normale Wölfe. Also viele normalen Dorfbewohner

  • Der Missionar

    Gbbd - - Vorschläge

    Beitrag

    Das kann natürlich sein, dass die Rolle nur in RL Runden toll ist ich kenne sie auch nur von dort. Fürs Forum weiß ich das nicht genau, daher schlage ich sie vor und freue mich über eure Meinungen dazu Ja, die bekehrten behalten ihre Rolle. Hier ist vielleicht noch wichtig, dass man erwähnt, dass Outing inaktiv sein sollte. Diese möglichen Doppelrollen machen den Missionar auf den ersten Blick zwar stärker, allerdings muss er es halt schaffen zu bemerken, dass sein Anhänger eine Rolle hat um daraus nutzen ziehen zu können. Ist also auch Spielerabhängig wie stark die Rolle ist Das Dorf hat allerdings lange kaum Nachteile, da die Kirchengemeinde ja weiterhin auch gehen die Wölfe spielt —> ein bekehrter Seher wird weiterhin versuchen Wölfe zu finden. Außerdem kennt das Dorf die Bedrohung durch die Kirche in der Runde ja spätestens In der ersten Nacht und kann dementsprechend nach Teams suchen. Erst wenn schon Wölfe fehlen oder das Dorf sich selbst durch fehllynche dezimiert und die Wölfe nie Kirchenmitglieder fressen wird es sehr schwierig hier noch zu gewinnen. Zu dem abschwächen. Bei kleinen Runden ist er halt schnell sehr stark. Wir haben damals überlegt, ob wir würfeln sollen ob die Missionierung Klappt oder der auserwählte einfach zu stur dafür ist

  • Der Missionar

    Gbbd - - Vorschläge

    Beitrag

    Zitat von Sareon: „Es ist eigentlich viel viel stärkerer Nekromant (eine aktuelle Testrolle). Dieser fügt nämlich ebenfalls Leute seinem Team hinzu, aber nur wenn er den NK korrekt bestimmt. Man sollte daher vermutlich auf erste Ergebnisse dieser Rolle warten... Zitat von Gbbd: „Das Dorf hat allerdings lange kaum Nachteile, da die Kirchengemeinde ja weiterhin auch gehen die Wölfe spielt —> ein bekehrter Seher wird weiterhin versuchen Wölfe zu finden. “ Aber auch das Dorf lynchen, da ein Nicht bekehrter Jäger eine große Gefahr ist. “ Ja, das könnte ähnlich sein. Finde ich sinnvoll, dass man da einfach mal abwarten muss Zitat von Loopy: „Ist das nicht einfach der Papst aus Mafia nur als Drittpartei? “ Ja, das kam mir damals auch in den Sinn. Das Spiel wird allerdings ganz anders beeinflusst, da es eine Drittpartei ist. In Werwolfrunden fände ich das überaus störend und viel zu stark, wenn er für das Dorf spielen würde. Habe ich so auch noch nicht gesehen muss ich sagen. Immer nur als Drittpartei