[Test] Der Knurrer

  • Die Rollentester haben intern abgestimmt und waren sich nicht ganz sicher, ob die Rolle einen Mehrwert hat, daher geht sie in einen normalen Test.

    Hier werden die Testberichte und Informationen zum Knurren gesammelt.


    Hinweis: Entnehmt immer dem Wiki, welche Rollen aktuell im Testset sind und welche noch auf der Wartelist stehen sowie welche Regel die Rollen haben.

    3 Mal editiert, zuletzt von Sareon ()

  • Sareon

    Hat das Label Im Test hinzugefügt
  • Test im Spiel Spiel 31 | Sareon | Testspiel | Ten Candles | Beendet: Dorfsieg


    Setting:

    WW, Knurrer

    vs

    Sündenblob, Phantom, Heilerin, Dorfbewohner, Illuminati, Todesengel


    Regelung:

    Keine (Rolle wie im Wiki)


    Spielverlauf:

    Der Knurrer wurde direkt zu Beginn verwendet und der 2. WW in die Gruppe aufgenommen. Dies half den Wölfen bis ins Endgame, dort ließt der letzte Wolf jedoch das Fressen ausfallen und das Dorf hatte sich schon gefunden.


    Persönliche Meinung:

    Erstaunlich klar, einfach zu verwenden und bringt neue Ansätze ins Spiel. Der Name ist ein wenig komisch, denn er wirkt nicht sonderlich "offensiv", dafür dass das ein Wolfskiller ist.


    Meinung der Spieler:

    Noira Respekt! Schicke Idee mit dem Knurrer und fast hätte es geklappt. Andererseits mega riskant - hast du das Szenario, dass LB gelyncht wird und das Spiel dann de facto vorbei ist auch durchdacht?!

    Den knurrer würde ich sehr gerne noch öfter sehen ehrlich gesagt

    Ich fand den Knurrer sehr gut gespielt, mutig aber eigentlich perfekt in der kleinen Runde.


    Und es hat viel Zündstoff gebracht. Es war in sehr spannendes Spiel.

    Knurrerplay fand ich interessant und es hat mich sehr überrascht, dass später nicht mehr darüber diskutiert wird, ob LB und Noira es einfach nicht juckt, wenn sie das so spielen.

    Beim Knurrer schließe ich mich dem bisherigen positiven Feedback an. Denke aber auch, dass er vor allem bei etwas größerer Teilnehmeranzahl noch interessanter/strategischer werden kann.


    Fazit:

    Sehr positive Rolle, kann fast schon in die Umfrage. Test in größerer Runde wäre noch sinnvoll.

    Einmal editiert, zuletzt von Sareon ()

  • Test in: Spiel 42 | Testspiel | Jugolas | Moulin Rouge | Wolfsieg


    Setting:

    WW x 4, Aurawolf, Knurrer, Werkatze

    vs

    Verräter x 2

    vs

    Dorfbewohner x 4, Jäger <3, Rotkäppchen <3, Kräuterhexe (2 Aufladungen), Druide (2 Aufladungen). Mathematiker (2 Aufladungen); Seher, Auge, Medium, Harter Bursche, Beschwörerin, Todesengel


    Regelung:

    Keine (Rolle wie im Wiki)


    Spielverlauf:

    Der Knurrer war nach der zweiten Nacht durch den toten Seher quasi geoutete Wolf. Die Wölfe konnten es aber schaffen, den Knurrer noch einen Tag vor der Lynchung zu retten, sodass dieser in der nächsten Nacht das Medium angriff. In der Auswahl waen noch die Beschwörerin und ein Wolf, der Wolf wurde 2 Tage nach dem Knurrer gelyncht, die Beschwörerin lief in den Wald


    Persönliche Meinung:

    In der Verwendung simpel und taktisch trotzdem herausfordernd. Das Spiel hat schön gezeigt, wie sich die Dynamik verhält, wenn eine Rolle zwecks des Kills durchgebracht werden muss.


    Meinung der Spieler:

    Bezüglich Knurrer bleibe ich bei meiner Meinung nach dem letzten Testspiel. Finde den ganz gut, für die Wölfe ein taktischer Kniff - damit kann man die Diskussion halt recht gezielt lenken. Diese Runde war dafür vielleicht nicht ganz die perfekte Referenz, weil es in dem Fall dann recht klar war, wer daraus der Knurrer ist. Im letzten Testspiel war das ja nicht der Fall (aber auch dort wurde neben dem Knurrer noch ein Wolf reingesetzt - der das Spiel dann auch fast gewonnen hätte. Fun Fact: Auch dort war es LB :D )

    Rolle gefällt, da sie einen taktischen Anspruch mitbringt.

    Da ich ihn ja gespielt habe, muss ich sagen, dass ich ihn ganz cool fand. Ich finde auch durchaus, dass man dieses Testspiel für ihn werten kann. Durch den Scan musste ich noch nen Tag kämpfen, damit wir die Fähigkeit nicht verlieren. (Er ist also ziemlich variabel im Vergleich zu anderen Spielen. Wenn er unerwartet stirbt ohne die Fähigkeit eingesetzt zu haben, ist das sehr schlecht für die Wölfe.) Und ja ich hab mich mit dem Knurren bewusst geoutet, aber das war dann auch okay so.

    Knurrer bringt eine gewisse Varianz mit wenn seine Fähigkeit nicht verwendet werden kann, hat deshalb aber auch den Einfluss, dass man den Knurrer eventuell in einem sinnvollen Maß bis auf die Knochen verteidigen muss.

    Besonders der Knurrer und der Todesengel gefallen mir richtig gut und die Ringe an sich auch.

    Rolle gefällt.


    Fazit:

    Durchweg positives Feedback. Meiner Meinung nach durchaus bereit für eine Abstimmung.

    How beautiful to find a heart that loves you, without asking you for anything but to be okay


    Khali Gibran