Der Advokat

  • - Wie soll der Charakter heißen?

    Advokat


    - Auf welcher Seite steht der Charakter? (Dorf, Werwolf, eigenes Team)

    eigenes Team


    - Welche Fähigkeiten hat er?

    Der Advokat bekommt jeden Tag den Namen eines Spielers zu gelost, welchen er vor dem Lynch Tot bewahren muss.


    - Wie oft und wann kann er diese Fähigkeiten einsetzen?

    eine richtige Fähigkeit hat er nicht, bekommt aber jeden Tag einen Spieler genannt, den er vor dem Tot verteidigen muss.


    - Welche Schwächen hat er?

    Je nachdem, wen er schützen muss, kann sein verhalten Wolfig gewertet werden, wodurch er sich unter Umständen verdächtig macht.

    Er verliert das Spiel, wenn 2 seiner Mandanten gelyncht werden, worauf er sich selbst das leben nimmt, oder wenn er selbst stirbt.


    - Wann soll er in der Nacht aufwachen (vor/nach welchem Charakter) oder ist das egal?
    Keine Nachtaktion.


    - Welche anderen Besonderheiten hat der Charakter?

    Dem Advokat gewinnt zusammen mit dem Gewinner Team, solange seine Sieg Voraussetzungen erfüllt werden.

    Heißt er gewinnt zusammen mit den Wölfen, den Dorfbewohnern und Drittparteien.

    Dadurch das er alle möglichen Parteien schützt, stellt man auch mal ein Wolf Team mit ihm zusammen, je nachdem wie er spielt, kann also auch dem Spiel eine andere Dynamik bringen.


    - Text für die Charakterbeschreibung (Freiwillig)?
    Der Advokat hat sich voll und ganz dem Schutz seiner Mandanten verschrieben, so das es ihm egal ist, was diese für Taten Begannen haben.

    Alles was für ihn zählt ist den Prozess zu gewinnen, da er seine Professur liebt.

    Leider liebt er diese so sehr, das sein Ego zu viele Niederlagen nicht verkraftet und damit ist er auch sehr Selbstmord gefährdet.

    (So in etwa könnte es aussehen, darf aber gerne verbessert werden, von Kreativeren Leuten.^^)


    - Ist diese Rolle auch noch toll, wenn du selbst gegen sie spielen musst?

    Also habe schon gegen diese Rolle gespielt, hat echt Spaß gemacht, ist halt durch seine eigentliche Unparteilichkeit, setzt kein mächtiger Gegner, aber wie schon bei den Schwächen beschrieben, kann man ihn auch mal schnell als Wolf einstufen, je nachdem wen er schützen muss.

    Dadurch kann die Rolle bei der Wolf Suche auch mal leicht irritierend werden, macht das Spiel halt auf diese Weise auch wieder etwas spannender.

    Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht dafür was andere in meine Aussagen interpretieren. :P

  • Heyhey,

    interessante Idee, klingt auch so, als hättest du mit dieser Rolle schon irgendwo gespielt?
    Falls ja, ist es eine Eigenkreation von dir? Bzw. falls es keine ist, wäre es noch ganz gut auf die tatsächliche Quelle zu verweisen.


    Für mich stellt sich vor allem die Frage, wie "Glücksabhängig" die Rolle ist und wie viele Siegeschancen sie tatsächlich hat.

    Jeden Tag einen zufälligen Spieler schützen UND gleichzeitig selbst bis zum Ende überleben... das klingt sehr schwer, es sei denn das Spiel kippt früh zu Gunsten einer Partei (und dafür kann der Advokat halt auch nix).


    Wäre interessant zu wissen, wie die bisherigen Spiele von dir mit der Rolle so verlaufen sind? Hat er schonmal gewonnen?

  • Bonusfrage: Wenn er N1 stirbt, hat er dann gewonnen, weil er alle bisherigen Mandanten beschützt hat (aka 0)? Edit hat den Part mit den Schwächen gelesen. Das ist dann natürlich - gerade für online - sehr hart :P


    Vielleicht sollte man ihm eine Auswahl aus je 2 Leute geben = weniger random (und wie in echt. Man nimmt ja nur die guten Fälle an :P )

    Einmal editiert, zuletzt von Sareon ()

  • Nyth

    Also erfunden Wurde die Rolle nicht von mir, Packe mal Links rein, zu dem Forum, wo ich sie her habe, wenn das erlaubt sein sollte, weiß nicht wie streng das hier gesehen wird.

    Ansonsten wurde sie von einem Mitspieler aus dem anderen Forum gestaltet, der Hasdrubal heißt, kann im Zweifel natürlich nachfragen, ob sie hier verwendet werden darf, sollte aber eigentlich kein Problem sein.


    Also zur Glücksabhängigkeit.

    Der Zusatz, das die Rolle selbst überleben muss, stammt tatsächlich von mir und ist bei der Original Rolle so nicht vorhanden, aber wenn man sich die Frage von Sareon so ansieht, finde ich schon, das dieser Zusatz Sinn macht. :)

    Gewonnen hat der Advokat, die Partie auch mit dem Dorf zusammen, also würde ich gefühlt sagen, das die Siegesbedingungen nicht zu hoch gesteckt sind.

    Glück ist immer so eine Sache, jeder kann theoretisch N1 sterben, ansonsten kann man ja selbst eigentlich etwas steuern, das man nicht unbedingt gefressen wird, beim lynchen hilft es dann natürlich, wenn man relativ gut darin ist, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen, aber das sollte ein Advokat ja sowieso können. :D


    Allerdings ließen sich in der Partie im Midgame durch den Detektiv, auch recht gut alle Parteien zuordnen, an einem Tag, gab es die Auswahl zwischen Wolf oder Dorfi,

    der Advokat musste den Wolf schützen und war damit dabei den Dorfi zu lynchen, so wie die Wölfe eben, also halt schon eine ungünstige Situation für ihn.

    Ich hab ihn dann zu den Wölfen geschoben, war mir ab dem Punkt auch relativ egal, ob ich den Advokat lynche, da das Dorf eigentlich kaum noch verlieren konnte, mühe hab ich mir nach dem Tag nicht mehr so viel gegeben, aber meine Mitspieler dafür noch, also hat er es dann auch geschafft mir uns zu gewinnen. War keine Glanzleistung von mir, aber hab meine verdiente Strafe dafür bekommen.^^

    Also es ist eventuell schon etwas Glück abhängig, aber ich denke definitiv machbar, den Zusatz mit dem überleben müssen, könnte man wieder streichen, aber dann kann die Rolle eigentlich meiner Einschätzung nach eigentlich kaum verlieren, was sie dann auch wieder irgendwie uninteressant macht aus meiner Sicht.

    Aber ein Kompromiss in Form von darf nicht vor Tag X sterben oder so, kann man natürlich auch noch einbauen.


    Sareon

    Gespielt haben wir einmal mit ihr wobei es beim anderen Forum auch eigentlich immer Outing Aktiv gespielt wird, in dem Fall darf der Advokat, sich nicht als Advokat outen, sondern nur als Dorfi, sonst tut ihm ja keiner was, weil er ja eigentlich keinem so Richtig schadet.

    Also wie schon bei Nyt geschrieben, finde ich es eigentlich nicht zu hart, weil die Rolle eben sonst kaum noch verlieren kann und so ein Wenig Herausforderung möchte man ja schon haben.


    Das mit den 2 Personen zur Auswahl finde ich schon sehr interessant, denke das kann man auf jeden Fall mal so machen.



    Ansonsten schicke ich auch gerne Links falls es gestattet ist.

    Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht dafür was andere in meine Aussagen interpretieren. :P