Beiträge von Sky

    Noch eine Anmerkung...


    Der Grundgedanke ist ja auch, daß man das Rudel im Zweifel mit einer weiteren Rolle unterstützen kann, ohne das es zu Stark wird.


    Ergo, das Dorf startet im Zweifel mit einem Dorfi weniger, als es ohne die Rolle der Fall gewesen wäre, daher ja auch der Nerv um das unterm Strich wieder auszugleichen...


    Also wirklich eine Rolle speziell für Set's wo man unsicher ist, ob eine weitere böse Rolle nun zu viel oder es ohne jene zu wenig ist...

    Ich hab kürzlich Helfer ohne Wissen gespielt und fand es ehrlich gesagt ziemlich spannend, man lyncht eher die Spieler, wo man weniger von einem Wolf ausgeht, stört den Konsens, wenn man es richtig anstellt und wenn man hops geht, lässt sich daraus nicht viel ziehen...

    Ich hab bei jedem lynch mitgefiebert, ob ich richtig lag, was zum Glück der Fall war.

    Da jenes Set leider absolut Dorfstark war, hab ich halt etwas überlegt, wie man im Zweifel eine weitere böse Rolle dazu nehmen kann, ohne ein Set komplett auf die Wolfstarke Seite zu verlagern.

    Das Wissen um die Wölfe, würde dem Sinn der Rolle komplett widersprechen, ist also keine Option.

    Eine Scan Fähigkeit könnte man zum Ausgleich aber einbauen...


    Denke so etwas ist auch einfach Geschmackssache, ob man gern unwissend ist oder nicht.



    Das lynchen bezieht sich auf den finalen Lynch, also der Knecht muss schon am Tagesende seine Stimme auf einem Wolf haben, welcher tatsächlich gelyncht wird.


    Wenn man sich bei einem Wolfscan selbst verrät, haben die Wölfe zumindest noch am nächsten tag die Möglichkeit den Knecht zu lynchen, was quasi einem halben fehllynch entspricht, weil ein Toter Helfer immer noch besser als ein toter Wolf ist.


    Anspruchsvoll ist die Rolle definitiv, da will ich nicht drumherum reden.

    Zweck ist halt, das sie zu 1 bis 2 fehllynchen beiträgt (Je nach Größe der Runde)

    Und dann vorrangig vor einem Wolf gelyncht wird, weil diese eben auch fressen können.


    Man muss sich eben vorher bewusst machen, das man eine reine Support Funktion hat und auch der eigene Tot mit einkalkuliert wird.


    Wie gesagt, ich kann selbst nicht 100% abschätzen, wie praktikabel das ganze am Ende ist, aber ich bin zuversichtlich, das die Rolle ihren Zweck erfüllt und ein Set ausgeglichener gestalten kann.


    Das Dorf lyncht sehr wahrscheinlich einen bösen, wenn er nicht selbst stirbt, was sich vermeiden lassen sollte.


    Die Wölfe würden 1 zusätzliches Fressen gewinnen.


    Das sollte in der Theorie zumindest ein wenig Ausgleich auf beiden Seiten schaffen...


    Schicke Upgrades kann das Dorf ja trotzdem bekommen ;)


    Aber ja der Knecht selbst hat Spieltisch natürlich auch die A.... Karte gezogen.^^

    Ja die Varianz ist eigentlich auch beabsichtigt, eben speziell eine Rolle auf die man zurück greifen kann, wenn sich ein Set schlecht Balancen lässt.


    Daher auch die Anmerkung, das er für größere Runden vermutlich besser geeignet ist, weil es da im gesamten wohl etwas weniger ins Gewicht fällt, als bei einem 10er oder 11er...


    Kann es nicht so 100% pro einschätzen, wie sehr sich das bei kleinen runden auswirkt.


    Was das nicht mit dem Konsens lynchen angeht, ja das stimmt, allerdings ist ein toter Helfer unterm Strich für die Wölfe immer noch besser, als ein toter Wolf...


    Denke prinzipiell, das die Rolle schon ihren Zweck erfüllt :thinking:

    - Wie soll der Charakter heißen?

    Knecht der Wölfe


    - Auf welcher Seite steht der Charakter? (Dorf, Werwolf, eigenes Team)

    Werwolf


    - Welche Fähigkeiten hat er?

    Unwissender Helfer, also er kennt die Wölfe nicht, aber die Wölfe kennen ihn.

    Ist der Knecht am Lynch eines Wolfes beteiligt, dann stirbt er.


    - Welche Schwächen hat er?

    Er stirbt wenn er einen Wolf lyncht.

    Wenn das Dorf sicher einen Wolf gefunden hat, kann er diesen aus naheliegenden Gründen nicht lynchen, macht sich somit automatisch verdächtig.


    - Wann soll er in der Nacht aufwachen (vor/nach welchem Charakter) oder ist das egal?

    Keine Nachtaktion


    - Welche anderen Besonderheiten hat der Charakter?

    Keine


    - Text für die Charakterbeschreibung (Freiwillig)?

    Der Knecht der Wölfe ist fasziniert von den Werwölfen, sogar schon fanatisch.
    Er will den Werwölfen dienen und ihnen zur Seite stehen.
    Leider geht sein Fanatismus dabei so weit, das wenn er versehentlich einen von ihnen lyncht, er sich aus Schande selbst das leben nimmt.


    - Ist diese Rolle auch noch toll, wenn du selbst gegen sie spielen musst?

    Das hoffe ich doch^^

    Hab mir die Rolle ausgedacht für Runden wo die Balance schwierig ist...

    Wird ein Set zu Wolfstark mit einem normalen Helfer, dann kann man auf diese abgeschwächte Variante zurückgreifen, das Handicap ist also durchaus beabsichtigt.

    Beispiel 10er oder 11er Runden, wo ein vierter Wolf oder stärkere Helfer das Set zu Wolfstark machen könnten, hingegen 3 Böse Rollen etwas Dorfstark sein könnten. (Wohl eher beim 11er)

    Besser geeignet aber wohl für größere Runden, z.B ein 17er, wo man sich eventuell auch fragen kann, ob eine weitere Böse Rolle zu viel ist, oder ohne weitere Böse Rolle es zu Dorfstark ist.

    Also der Gedanke ist, das wenn man den Helfer gut spiet, ist er natürlich eine Bereicherung für die Wölfe, kann aber eben auch ausscheiden, durch den falschen Lynch.



    Denke kann bei gewissen Set´s schon Sinn machen, wenn es ein Helfer mit Nerv gibt, bin mal gespannt, wie es ankommt. :)

    Ach Ente wertest du, wie Sky mich einschätzt?

    Ich sehe es zumindest negativ, weiß aber nich, ob es schon Aussagen zur Gesinnung rechtfertigt

    +

    Hatte ich auch. Vor allem, wenn er das direkt so in den ersten Post schmuggelt und suggeriert.

    Die Interaktion sieht für mich übrigens eher Dorf/Dorf aus...

    Ich moechte gerne VOTE:Sky wieder Tag 1 lynchen.
    Ich hab nur mal eben kurz ins 4 Personenspiel rein gelesen, da ist er er ganz anders ans Werwolf spielen ran gegangen. Hat mehr Spielbezogen argumentiert.
    Hier stellt er Tag 1 LB ins Dorf (Klang fuer mich zumindest auch nicht in irgendeinerweise ironisch oder so).
    In Beitrag #68 klingen seine Aussagen so nach 0815-Aussagen.
    Auf jeden Fall sehe ich sehr viele Parallelen zu meinem letzten Spiel mit Sky.

    Unter der Annahme, dass Sky Wolf ist, finde ich Xsi, Ente und Merry dadurch ganz leicht dorfig,
    Jopnu fand ich uebrigens bisher ganz locker lustig, Was ich meist eher bei nem Dorfi sehe. Aber darauf wuerde ich mich nicht so stark versteifen.

    Shaty und LB schaue ich mir spaeter nochmal an.

    Zu dem Blauen! (Moment war da nicht mal irgendwas? Schon wieder selbstgespräche?)

    Ist auch so eine relativierende 0815 Aussage, die man zu einem Mitwolf nehmen kann.


    Sonst die wenn Sky Wolf, dann die anderen Dorf Sache...

    Naja wenn ich da gestern meine Spiellösung mit den Team´s nehme, ist der Ansatz ja ähnlich... gerade etwas verwunderlich, wenn ich da seine Reaktion im allgemeinen zu dem Ansatz nehme...


    Ich seh nicht wirklich was was momentan gegen irgendein Team irgendwo spricht.


    Aus der Lynchung gestern kann man super wenig ziehen.

    Also zu dem was ich oben geschrieben hab...

    Sky Wolf = X X X Dorf (Gerade wenn man weiß, das Sky Dorf ist, super, weil nach dem Lynch sind dann X X X schnell wieder alle verdächtig sind.)

    aber dann wenn, ich mit einem ähnlichen Ansatz gestern komme, dann so eine aussage?


    Dorfig ist anders...



    Irgendwie hatten die Zitate im letzten Beitrag gefehlt, jetzt stand Seite 5...



    Allgemein denke ich auch mit den letzten 2 Beiträgen, sollte Raidho Wolf sein, Ente Wolf macht nicht so viel Sinn finde ich, daher spare ich mir jetzt den Rest auch...

    Wenn jemand mir irgendwas glaubhaftes liefert, was nichts mit dem Fraß gestern zu tun hat, ändere ich meine Meinung vielleicht noch, sonst bleibt es aktuell bei Raidho.

    Zu dem Fetten (Sky hör doch endlich auf mit dir selbst zu sprechen! Okay beim nächsten mal mach ich es blau! Kommt das nicht auf das selbe raus? O_o)

    Da hatte ich einen leichten TA, weil ich selbst als Wolf wohl einfach 2 Dorfis nennen würde, also im Zweifel 2 Fehllynche, wenn man darunter einen Mitwolf vermutet.

    Kann aber auch sein, das man versucht einen Mitwolf zu verstecken, also einen Dorfi und einen Wolf nennen, zumindest nicht auszuschließen.

    also der eheste wolf bin ja offensichtlich ich

    der sicherste dorfi bin ganz klar ich

    nach den paar posts willst du schon solche einschätzungen? was erhoffst du dir davon?

    Wieder zum Thema Ehrlichkeit

    Kleine Tendenz: Shatala Dorf., - ich habe übrigens das Viererspiel mit ihr mitglesen.+

    Das wäre so eine Aussage, wo ich mir einen Lb Wolf vorstellen könnte.


    Seite 2 bis 5

    Eher Dorf: LB123

    Wie kommst du darauf?

    Die nachfrage, wie ich auf LB dorf komme, finde ich eher dorfig.


    Sky Ich finde es irgendwie ein wenig voreilig, was sagt ihr anderen dazu?

    Siehe oben

    +

    alleine weil ente die aufgabe lösen möchte bzw hilft, bekommt er einen dorfpunkt

    Finde ich unteamig für einen off Topic Beitrag dorfpunkte zu verteilen...

    Eher ein Versuch Pluspunkte zu sammeln.

    und meine mitwölfe haben noch nichts geschrieben auch doof.

    Zu der Sache, das ich Jopnu als ehrlichen Wolf einschätze.

    Wollen wir nicht einfach mal behaupten, der nächste der Schreibt und von dem noch nichts kam ist save Dorfi?

    +

    Sky Nehme ich gern an: VOTE:Merry Lamb


    Ich hab keinen Schimmer von QM, muss also passen, was eventuell bedeutet das ich nicht der Beste HD für diese Runde wäre ^^ aber was solls.


    Jopnu erscheint mir dorfig, Sky eher wölfisch so vom ersten Gefühl her.

    +

    das können wir gerne machen

    dann nämlich

    VOTE:Merry Lamb

    Weiterer Punkt, das Jopnu ehrlich spielt.

    Ich bin geneigt Ente auf die Schulbank zu setzen. Aber wirklcih dorfig, finde ich diese Berechnung nicht. Ich

    würde es als neutral eingehen. Wenn, ich eine Tendenz geben müsste, dann doch eher eine Spur negativ als positiv. Dass uns jetzt die Quantenmechanik so stark beschäftigt, finde ich nicht spielförderlich.

    Tatsächlich bin ich der Meinung, das LB als Wolf in so einer Situation eher schreiben würde, das Ente Wolf ist und es nicht so differenziert machen würde.

    Meiner Erfahrung nach, ist LB Wolf in seinen aussagen klarer und absoluter, also wissend und nicht so unsicher und differenziert.

    Würdet ihr ein Team Ente <-> Jopnu auch eher unwahrscheinlich sehen?

    +

    Sky Also mein Anfangsverdcht für einen TA, der aber noch lange nicht vorliegt, begründet sich darauf, dass sich wölfe nach meiner Erfahrung gerade zu Beginn aus dem Weg gehen. Aber ich warte natürlcih weiter ab.

    Fand ich dorfig von LB.

    Zu dem Fetten (Führt Sky gerade Selbstgespräche, oder wer soll dieser Fette sein? O_o)

    Hab ja schon mal erwähnt, das ich LB weniger zutraue solch eine Aussage zu treffen und dann so viel mit Jopnu zu interagieren.

    das rechne ich lb positiv an.

    stimmt das sollte wirklich egal sein. off topic allgemein sollte aber weiter möglich bleiben, das bringt bspw mir nämlich einfach spaß

    Sieht LB Positiv.

    Wenn er als Wolf wirklich eher ehrlich ist, sollte LB dorf sein.

    Hey wir sind das Lösungsteam der Aufgaben.

    also wie sky sagte, ente hat noch nichts zum spiel geschrieben. da einen ausschluss zu folgern wäre spieltechnisch gefährlich. solches offtopic trollen hat seltenst mit der rolle zu tun

    Interaktion mit LB

    sehe ich anders, ich finde, es kann zumindest einen Quantensprung in eine gewisse Richtung zeigen.

    Interaktion zu Jopnu



    Also Seite 1 schiebt mein sowieso schon vorhandenes LB Dorf Gefühl, eigentlich noch weiter auf die sichere Seite.

    Raidho hab ich jetzt glaube ich oft genug erklärt, warum Ente als Wolf raus ist.


    Raidho Wolf ist aber eben viel wahrscheinlicher als Ente Wolf nach gestern.


    Netter Versuch, aber über den Fraß hab ich schon gesagt, das ich ihn nur bedingt mit einbeziehe.

    Zudem macht ein Sky Fraß z.B für jeden anderen z.B sehr viel Sinn, weil der Verdacht damit automatisch in deine Richtung wandert.

    Für dich macht es aber Sinn, jemand anderes zu fressen, weil eben der Verdacht in deine Richtung geht...

    Natürlich kann man dann sagen, bzw darauf spekulieren, das du niemals mich gefressen hättest, weil da schon so ein starker Verdacht in deine Richtung war.

    Xsi kann gut sein wegen dem HD Titel, Unentschieden kann man ja heute nicht ausschließen, halt noch ein Versuch ihn zu bekommen.


    Zudem wäre es eigentlich egal wen man neben mir frisst, weil ich wohl schon zu weit Dorf bin, als das in meine Richtung noch was geht, hätte man Ente gefressen, wäre es wahrscheinlich, das es am Ende dich trifft, weil einfach die halbwegs Sinnvolle alternative fehlt, LB fressen brauchen wir glaube ich gar nicht erst anfangen, so was würde vermutlich nur ich machen^^, mich fressen halt auch zu gefährlich, weil der Verdacht dadurch in deine Richtung kippen kann, vor allem nach der Ansage gestern von mir.

    also wieso macht Xsi für dich bitte keinen Sinn? Sehe ich nicht.

    Zumindest kann man damit heute ja noch versuchen was zu reißen, weil es angeblich keinen Sinn ergibt.


    Unterm Strich kann ich mir beim Fressen da schon so einiges vorstellen, am Ende bleibt aber nur die Erkenntnis, das ich nicht weiß warum Xsi gefressen wurde, also beschäftige ich mich lieber mit den Sachen die am Tag passiert sind und die ich belegen und bewerten kann.


    Kurz Xsi wurde gefressen weil Baum und ich werde es nicht ausgiebig in meine Einschätzung mit einfließen lassen.


    Selbst anzumerken, das der Xsi Fraß für dich keinen Sinn macht, lässt dich bei mir gerade auch nicht dorfiger da stehen.


    So ich zitiere jetzt erst mal und dann schaue ich, ob es so bleibt, wobei das schon sehr wahrscheinlich ist.

    Naja ich wollte auch nicht unbedingt gefressen werden, daher auch gestern die Aktion von mir bei der Nacht^^


    So was kann schon mal einen Fraß beeinflussen, weil du siehst ja wohin es führt, für Raidho macht Xsi fressen kein Sinn, also ist er Dorf...

    Ich hätte genau so gefressen, das ich am nächsten Tag besser da stehe, daher werte ich es generell weniger, weil wir wissen sowieso nicht was da hinter steckt...


    Btw. Denke ich nicht das LB Shaty N1 fressen würde, irgendwie passt das nicht so...


    Ist die Frage ob er da beteiligt war, zumindest als wir Wölfe waren, haben wir auch über das fressen gesprochen, solange ich noch gelebt hab...

    Weiter bin ich noch nicht, aber was du sagst, das die beiden gestern den Fehllynch bei dir durchdrücken wollten + wie Jopnu Raidho erst mal als möglichen Wolf hinstellt T0 (Das sein MW nicht geschrieben hat)

    Dann Tag 1 meinte Raidho ist cool (im Sinne von Dorfig)

    Gestern dann Raidho mit uns als mögliche Wölfe hingestellt hat, sieht für mich nach MW verstecken aus...

    Ich hab Seite 1 und 2 gelesen.


    Ich schätze Jopnu prinzipiell als ehrlichen Wolf ein, er bezeichnet sich selbst ja öfter als Wolf...


    Seite 1 spricht meiner Meinung nach gegen LB als Mitwolf, hauptsächlich von LB ausgehend.

    Er meinte wo er den TA zwischen Jopnu und dir setzen wollte, das Wölfe am Anfang nicht so gern interagieren...

    Danach kam einige Interaktion mit Jopnu...


    Ehrlich gesagt glaube ich nicht daran, daß er als Wolf eine solche Behauptung aufstellen würde, um dann genau das zu tun...


    Wirkte schon ehrlich dorfig auf mich von LB...


    Zudem das Jopnu als Wolf wohl ehrlich spielt und LB ins Dorf setzte...


    Passt soweit für mich zu Wolf/Dorf



    Jopnu meinte das sein MW noch nicht geschrieben hat, das waren Shaty, Xsi, Raidho.

    Denke auch hier wieder, das er ehrlich war, so was kann auch schnell zu einem TA werden...


    Allgemein ausgehend von der Annahme, daß Jopnu als Wolf eher ehrlich ist, was eben durch daß sich selbst als Wolf bezeichnen scheinbar so ist, passt da Raidho auch besser als LB...