Beiträge von Akira

    Chat Werwolf kommt dem RL Spiel ziemlich nahe - man hat wie beim Turbo schnelle Runden, aber die Lynchstimmen werden ein Mal am Ende abgegeben und sind dann final (-> können nicht geändert werden).


    Technisch ist das auch relativ einfach. Sobald Leute anwesend sind, werden die Chaträume ja sogar auf der Startseite angezeigt - da einfach drauf klicken. Falls in mehreren Räumen Leute sind, orientier dich daran, in welchem Raum ich bin :ugly: Der einzige wirklich wichtige Befehl ist das Flüstern und funktioniert so:

    /w Username, Nachricht


    Mehr musst du nicht wissen :D

    Hallo ihr Lieben!


    Wer von euch hat Zeit und Lust auf Chatwerwolf? Termin: Freitag Abend, 20 Uhr im Chat.

    Falls sich nicht ausreichend Leute finden, habe ich sicherlich auch noch ein paar andere Spiele parat, die man gemeinsam ausprobieren könnte.

    Im Endeffekt war es auch nichf schlimm, dass das für die Wölfe mit den vielen Safedorfis zu Beginn halt ziemlich schief gegangen ist. Ich hab bei eurem Spiel glaube ich gelernt, dass für die Wölfe schief gehen nochmal was anderes ist als für das Dorf schief gehen, denn dann fällt das weniger auf, denn da fällt das irgendwie weniger auf und n Fehllynch kriegen die Wölfe meist immer hin.

    Ich glaube das hätte auch ganz anders laufen können, wenn sich Sunny + Amanda outen oder Jules sich über Insiderwissen von Lark cleart. Das war eine bewusste und meiner Meinung nach auch äußerst ehrenhafte Entscheidung von ihm, dass er die Wölfe nicht einfach gegen das Setting verlieren lassen will.

    Das hätte auch ganz anders ausgehen können, wenn die Dorfis das optimal ausgespielt hätten.


    Tut mir sehr leid, ich wollte mich eigentlich ersetzten lassen, weil es mir echt schlecht ging, aber da kein Ersatz gefunden habe ich mich für Ente geopfert. Was irgendwie zufällig wirklich blöd dann gelaufen ist...

    Sorry, dass ich nicht so die große Hilfe war und das Spiel nicht so würdigen konnte, wie es es eigentlich verdient hat

    Alles gut, mach dir darum bitte keine Gedanken ;) :hug: Die persönliche Gesundheit hat immer Vorrang und es hat das Spiel mMn auch nicht weiter gestört.


    Erstmal danke Akira und Alohomora für das tolle Siam, das war echt mega durchdacht und man hat richtig gemerkt, wie viel Arbeit ihr da reingesteckt habt :imp:

    Danke :schmieg:


    Btw amüsiere ich mich gerade köstlich darüber, dass in der Spielzusammenfassung alle Spieler mit kompletten Forennamen drin stehen außer mir :rofl:
    (Stört mich aber wenig, erinnert mich nur daran, dass ich mich vllt irgendwann doch mal umbenennen sollte... aber ich hänge an beiden Namen)

    Upsi :whistling: Und wie du sagst - beide Versionen sind toll :D Ich habe auch teilweise Sunset geschrieben und fände es schade, wenn die Version komplett verschwindet.

    Zusammenfassung


    Tag 0

    Blinder Günstling/Medium Doubter wird HD


    Nacht 1:

    Die Wölfe fressen Stiefmutter Tayro

    Polarwolf MichaelCR97 unterkühlt Stiefmutter Tayro.

    Scharfzahn/Schauspieler LB123 wählt DB

    Werwolf/Seherin Skabar scant Harten Burschen Sunset

    Märtyrerin Lark bekommt Tayro als sterbend angezeigt und opfert sich nicht.

    Paranormaler Ermittler Jewel: scant sich selbst -> mindestens ein Wolf unter Skabar, Jewel und Doubter.

    Stiefmutter Tayro möchte Blinden Günstling mit Ring des Lebens 1 / Medium in den Besenschrank sperren, ist aber unterkühlt.

    Aussätzige/Phantom Ente123 tippt Sunset an.


    Notschuss von Jäger Bratscheistcool: Ente123


    Tag 1:

    Werwolf/Seherin Skabar wird gelyncht.


    Nacht 2

    Die Wölfe wollen Aussätzige/Phantom Ente fressen.

    Heiler Fayks heilt den Blinden Günstling/Medium Doubter.

    Sündenbock/Märtyrerin Lark opfert sich für Ente.

    Polarwolf MichaelCR97 blockiert den Blinden Günstling/Medium Doubter.

    Schauspieler LB123 wählt die Beschwörerin und entzieht MichaelCR97 das Stimmrecht.


    Notschuss von Jäger Bratscheistcool: Polarwolf/Ritualistin (Ring der Armut 1) MichaelCR97


    Tag 2

    Medium (Ring der Armut 1) Jules erhält Abspracherecht mit Märtyrerin/Sündenbock Lark.

    Scharfzahn/Schauspieler (Friedenstaube (-2 Stimmen), Beschwörerin, DB) LB123 wird gelyncht.


    Nacht 3

    Polarwolf MichaelCR97 blockiert Jäger/Lyka Bratsche

    Die Wölfe fressen Aussätzige/Phantom (Ring der Armut 1) Ente

    Heiler (Armut 1) / Heiler (Armut 2) Fayks schützt Jewel und Amanda


    Notschuss von Jäger Bratscheistcool: Fayks


    Tag 3

    Jäger/Lykantrophin Bratscheistcool wird gelyncht.

    Jäger/Lykantrophin Bratscheistcool erschießt Heiler (Armut 1) / Heiler (Armut 2) Fayks


    Nacht 4

    Polarwolf MichaelCR97 blockiert Amanda.

    Das Fressen fällt wegen der Aussätzigen aus.


    Tag 5

    Blinder Günstling/Medium Doubter bekommt Abspracherecht mit Scharfzahn/Schauspieler (Friedenstaube (-2 Stimmen), Beschwörerin, DB) LB123

    Harter Bursche mit Liebesring Amanda wird gelyncht.

    Harter Bursche mit Liebesring Sunny nimmt sich aus Liebeskummer das Leben.


    Nacht 6

    Die Wölfe fressen niemanden.


    Damit haben Polarwolf/Ritualistin MichaelCR97 und Blinder Günstling/Medium Doubter haben die Stimmmehrheit erreicht.

    Die Wölfe LB123, MichaelCR97 und Skabar mit ihrem Helfer Doubter gewinnen das Spiel.

    Die Ritualistin konnte ich zB nicht sinnvoll einsetzen, das ist bei geouteten Spielern auch schnell eher nutzlos.

    Die grundsätzliche Idee war, dass man mit der Ritualistin einen der ersten NKs verschleiern kann und dadurch eine Dorfrolle kennt, die glaubwürdig ins Setting passt.

    Mich hat aber auch überrascht, wie viele Leute sich direkt am Anfang geoutet haben. In anderen Spielen waren die Leute hier deutlich zurückhaltender, was das anging.

    Lag aber vermutlich auch an den limitierten Fähigkeiten (-> nix mehr zu verlieren).


    Der Polarwolf ist jetzt zB auch nicht bei allzu vielen Rollen hilfreich, da muss man halt auch die richtigen Personen treffen.

    Da hätte der Werwolf/Seher helfen können. War halt Pech, dass der so früh gestorben ist. Aber Polarwolf/Seher in eine Rolle zu packen, wäre noch varianzreicher gewesen.

    Generell fand ich aber die meisten WW Fähigkeiten irgendwie unpassend; WWJ/Rudelführer wären imho zu stark gewesen und aktivitätsscannende Wolfsrollen ergeben beispielsweise auch nicht so viel Sinn^^ Da war halt einfach der Gedanke, dass der Polarwolf die Dorffähigkeiten zumindest ein bisschen unterbinden kann.


    PS: Die Level-Möglichkeit über den Beschwörer mussten wir mMn einfach ausnutzen xD

    Da war ich auch super gespannt, wie ihr damit umgeht. War schon sehr risky, weil ihr dadurch ja nur eine Stimme hattet am zweiten Tag. Macht aber natürlich auch die Lynchanalyse deutlich schwerer und hat ja letztendlich auch gut funktioniert.


    Warum eig Heiler/Heiler und auf 3 beschränkt?

    Fayks hat es auf Anhieb realisiert - man kann dadurch zwei Leute in einer Nacht schützen.

    Heiler haben es imho generell schon schwer, gerade wenn sie nur wenige Versuche haben. Die doppelte Trefferchance sollte das zumindest ein bisschen ausgleichen. Gleichzeitig wollte ich aber auch vermeiden, dass sichere Dorfis endlos lange beschützt werden können.

    Und zwei Leute schützen generiert halt auch weniger Wissen.

    => mehr Konstanz in ein ohnehin varianzreiches Setting bringen.


    Entes Rolle fand ich übrihens echt geil! Sich mit dem phantom ins dorf stellen um dann gefressen zu werden xD

    Ja, das war auch die Idee. Bzw. halt eigentlich einen Wolf finden, damit der einen frisst (sicherer Dorfi). Hätte aber o, Nachhinein glaube ich besser in ein Outing-inaktiv Setting gepasst.^^


    a)outing aktiv (was zum Glück nicht richtig genutzt/geoutet Dorfis trotzdem angezweifelt wurden) zB hätte sich das Liebespaar am letzten Tag geoutet wäre es mMn deutlich schwerer für Michael und mich geworden...weil man dieses nicht mal sinnvoll fressen kann...

    Naja, wenn das LP früher angeknabbert wird, bekommen die Wölfe idR sogar einen gratis Kill. Beide Spieler des LP so lange am Leben zu halten ist auch nicht unbedingt einfach. Das darf dann meiner Meinung nach auch belohnt werden, in dem man dem Dorf einen kleinen Vorteil verschaffen kann.


    Zumal das LP outingtechnisch den Wölfen sehr ähnlich war: alle Konstellationen, in denen sich Sunny und Amanda gegenseitig clearen, können auch von zwei Wölfen gefaked werden.


    d)Mit anderem Schuss/Heal, wenn die Wölfe mich fressen, hätte das Dorf evt 3 Fehllynche gehabt..was fast schon zuviele sind bei 12 Spielern...

    Da ist eben dein Job als Günstling zu schauen, dass das nicht passiert. Du hast halt viel gelevelt - was ja letztendlich auch erfolgreich war. Aber damit liegt das Risiko auch bei dir und nicht beim Setting.


    Aber ja, generell hast du Recht. Die Dorfrollen mit dem ganzen Wissen waren schon sehr stark.


    Ich fands am Anfang bisschen schade, dass sehr viele zwei Rollen haben (hauptsächlich die bösen gefühlt^^) und ich nur eine, aber durch das LP wurde das wieder wettgemacht

    Das täuscht glaube ich auch ein bisschen; Ich wollte keine reinen DBs oder reine Alibi-Rollen. Jeder Dorfi sollte eine spezielle Fähigkeit haben - bei euch waren es im Prinzip die Liebesringe. Das allein ist schon eine ziemliche Challenge und führt zu einem sehr starken Dorf. Daher gab es auf Seiten des Dorfes auch einige normale Rollen und/oder limitiert einsetzbare Fähigkeiten.

    Aber klar, wenn ich jedem Dorfi ein Stückchen Schokolade geben will und die Wölfe insgesamt die gleiche Menge Schokolade bekommen sollen, bekommt der einzelne Wolf mehr ab - da verteilt sich die Schokolade halt einfach auf weniger Leute. Gleiches gilt im Prinzip auch für Sonderfähigkeiten. Da konzentriert sich die Power halt auch auf weniger Spieler.


    Ich mochte wie gesagt euer Setting, die Gedanken dahinter und auch, dass es ein Halbsiam war mit den Gegenständen und so.

    Das freut mich :D Falls Interesse besteht, würde ich eventuell auch nochmal ein Spiel in die Richtung leiten.


    Und ich finds toll, dass ihr die Liebesringe verwendet habt :)

    Auch das freut mich sehr :D

    Der Post war übrigens mega stark :thumbup: Ich glaube die wenigsten hatten Micha zu dem Zeitpunkt als Wolf.


    Und Skabar auch von dir starker Einstieg! Ich war echt traurig, als du gescannt wurdest und dadurch so früh gestorben bist.


    Generell war das Dorf mMn am Anfang mega weit vorne. Aber dann wurde das Spiel auch nochmal ziemlich stark gedreht. Vier tote Dorfis aus zwei Lynchungen ist schon krass.

    Ja merkwürdig ist das ganze schon. Ich dachte Überrennen und Showdown seien 2 Paar Stiefel.

    Das ist auch ein kompliziertes Thema.

    Überrennen (Verb) ist die Bezeichnung dafür, dass die Bösen ihre Siegbedingung erfüllt haben. Den Begriff kann man bei allen drei Spielenden verwenden.

    Mit Überrennen (Substantiv) ist das im Wiki definierte Spielende gemeint und da hast du Recht - Überrennen (Substantiv) und Showdown sind wirklich zwei Unterschiedliche Sachen. Bei ersterem werden verbleibende Rollenfähigkeiten ignoriert. Bei Showdown hätte man z.B. Kill- und Heilfähigkeiten noch nutzen können. Diese waren aber ohnehin auch alle verbraucht.

    Sinn der Lyka?

    Jäger Outings als Wolf zu faken ist riskant - wenn es einen echten Jäger gibt, wird man vermutlich erschossen. Daher sind Jäger Outings ziemlich stark... das wollte ich in einem Setting mit ohnehin schon viel Wissen etwas abschwächen.

    Außerdem stärkt es ein bisschen den Wolfsseher, der dadurch glaubwürdiger als echter Seher durchgehen kann.


    dazu die extreme Stärke der Wölfe

    Das Dorf war durch die vielen Doppelrollen auch wesentlich stärker als gewöhnlich.


    Die Krönung wäre noch gewesen, dass die Wölfe bei einem Verhältnis von 2:1 (Dorf vs Wolf) gewinnen.

    Mit der Regel habe ich persönlich jetzt noch nie gespielt und dafür ist das Setting auch absolut nicht gedacht. Gerade die letzten Lynchungen sind für die Wölfe ja echt gefährlich, weil es nur noch sehr wenige Optionen gibt, einen Fehllynch zu provozieren.


    Wenn man erst bei einem Verhältnis von 1:1 gewinnt, braucht es ja doppelt so viele Wölfe für den Sieg. Also müssen auch am Anfang mehr Wölfe da sein.


    zumal es mit den Verliebten gleich 2 Dorfis auf einmal killt, wenn einer von beiden stirbt.

    da ist Sunny auf einer guten Spur:

    Ja aber im Normalfall wären wir gefressen worden und hätten eine Nacht länger gebraucht um zu sterben ;)

    Tatsächlich waren eure Rollen so gedacht, dass ihr entweder bis zum Schluss überleben wollt oder zwei Mal hintereinander den NK auf euch ziehen wollt, so dass die Wölfe einen Fraß verschwenden. Beispielsweise in dem erst du gefressen wirst und dann in der nächsten Nacht Sunny. Außerdem habt ihr den Vorteil, dass ihr euch seit Spielbeginn kennt, absprechen dürft und euch auch gegenseitig decken könnt.

    Du hast aber natürlich Recht - das Liebespaar macht euch auch angreifbar, ihr müsst euch immer auf der Gradwanderung zwischen nicht gelyncht und nicht gefressen bewegen. Das habt ihr lange Zeit sehr gut hinbekommen.

    Und ja, es ist natürlich auch ein großer Nachteil fürs Dorf, wenn mit einer Lynchung direkt zwei Spieler sterben. Das war durchaus ins Setting eingeplant und wir haben deshalb auch die Wölfe ein bisschen geschwächt.


    Als güstling weiß man doch vorher wer die wölfe sind oder?

    Es gibt unterschiedliche Arten von Günstlingen. Doubter war blinder Günstling und kannte die Wölfe nicht. Der Gedanke war, dass er dafür Insiderinfos aus der Wolfskonvi bekommen kann (sobald der erste Wolf tot ist) und dadurch a) Fähigkeiten, Nachtopfer und Scans kennt und b) sich den Wölfen auch über Insiderwisen zu erkennen geben kann, wenn er das möchte.

    Setting:


    Bratscheistcool - Jäger/Lyka

    MichaelCR97 - Polarwolf/Ritualistin (Armut 1)

    Jules - Medium (Ring der Armut 1)

    Amanda - Harter Bursche (Liebesring)

    Doubter - Blinder Günstling / Medium

    Jewel - Paranormaler Ermittler

    Skabar - Werwolf/Seherin

    LB123 - Scharfzahn/Schauspieler (Friedenstaube (-2 Stimmen), Beschwörerin, DB)

    Lark - Sündenbock/Märtyrerin

    Ente - Aussätzige/Phantom (Armut 1)

    Fayks - Heiler (Armut 1) / Heiler (Armut 2)

    Sunset - Harter Bursche (Liebesring)

    Tayro - Stiefmutter


    Meine Gedanken dazu und die Nachtaktionen suche ich später heraus. Ihr dürft aber natürlich gerne auch jetzt schon nach bestimmten Überlegungen fragen und/oder Feedback geben ;)

    5. Tag


    Harter Bursche mit Liebesring Amanda wurde gelyncht.


    Harter Bursche mit Liebesring Sunny nimmt sich aus Liebeskummer das Leben.


    Es wird Nacht

    -----------

    Verbleibende Zeit: 23:56:23

    3. Nacht


    Ein kleiner Mann mittleren Alters gratuliert euch zu eurem Erfolg. Doch ihr drängt weiter: "Wo befindet sich die nächste Station", fragt Doubter mit ungeduldiger Stimme und zückt seine Landkarten. Doch statt ihm den Weg zu zeigen, zitiert der Stationsleiter ein Rätsel:


    Welcher Igel,

    eins, zwei, drei,

    legt' ein Mahagoni-Ei?


    Löst dieses Rätsel und ihr werdet wissen, wo ihr die nächste Station findet. Ach und bitte vergesst diese blaue Wollmütze nicht, wenn ihr weiter zieht! Na, wisst ihr, wo ihr hin müsst? Und habt ihr alle auch brav eure Kopfbedeckung an? Ente hatte das jedenfalls nicht... aber der liegt auch tot neben einem Dornenstrauch. Also seht euch vor!



    Aussätzige/Phantom (mit Ring der Armut: 1). Ente wurde gefressen.



    Es wird Tag

    2. Tag


    An eurer ersten Station werdet ihr zu einem Schützenwettbewerb aufgefordert. Am Anfang wirkten einige verunsichert, doch nach einer kurzen Eingewöhnung sitzen die Schüsse perfekt. Beflügelt von eurem Erfolg hebt sich so langsam die Stimmung wieder.


    Scharfzahn/Schauspieler (Friedenstaube (-2 Stimmen), Beschwörerin, DB) LB123 wird gelyncht.


    Das RPG für die Posts gestern wurde ergänzt.


    Es wird Nacht

    -----------

    Verbleibende Zeit: 23:55:08

    Nacht 1

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Mit den ersten Sonnenstrahlen am nächsten Morgen - noch bevor der Hahn kräht - packt ihr eilig eure Sachen zusammen. Auf, auf zum ersten Posten! Irgendwer wirft scheppernd ein paar Töpfe in einen Rucksack, ein anderer schreit "Hier liegt noch ein weißes Stirnband", nur in einem Zelt ist alles still.

    "Die Alte ist wohl verschwerhörig", murmelt ein junger Kerl, betritt zum Wecken ihr Zelt und stößt einen erschrockenen Schrei aus: blutüberströmt liegt sie vor ihm, die älte Frau, der Körper leblos und kalt. Kreidebleich und zitternd berichtet der Mann dem Anführer von seine schrecklichen Fund.

    Was nun?


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Stiefmutter Tayro wird gefressen

    Der Schauspieler setzt die Rolle Dorfbewohner ein. Es bleiben Friedenstaube und Beschwörerin


    Es wird Tag