Vampirbiss (Diskussion nach Spielen)

  • Hier gibt es zwei Dinge aus besagtem Spiel...


    (1) Vampirbiss + Verwandlungen

    In einer Nacht wird ein Spieler vom Vampir gebissen, in derselben Nacht [oder eigentlich nachfolgenden Tag beim Trunkenbold] verwandelt sich das Opfer in eine Rolle (etwa der Trunkenbold zu einem Vampir / Rotkäppchen / usw oder andere Verwandlungen), welcher vor dem Biss geschützt wäre.

    Stirbt dann der Spieler, obwohl er jetzt geschützt wäre? Hatte ich nicht sterben lassen, weil sie ja geschützt wären.

    Werden sie informiert, dass sie gebissen wurden? Hatte sie informiert, da zum Zeitpunkt des Bisses sie noch nicht geschützt waren.


    Aber beides kann man sicherlich diskutieren.



    (2) Vampiropfer + Nekromant

    Hier bezieht sich die Verwandlung nur auf Sterben in der Nacht. Ist die Frage ob man für die Vampire das anpassen will (hatte ich bei mir im Spiel angepasst, also der Vampir/Nekromant-Siam durfte seine eigenen Opfer auch verwandeln nach deren Tod... die tödliche Verletzung musste nur in der Nacht stattfinden / stattgefunden haben für den Nekromanten).

    Bezweifel aber, dass diese Interaktion für WWO bedeutsam wäre xD

    Wer die Biene nicht ehrt, ist des Honigs nicht wert.

    - Apes


    Flamingos: Können fliegen, sind immer in der Sonne und im Wasser, essen auch gerne Garnelen,

    verändern ihre Farbe je nach Essen... Und ich ess dann lauter kunterbunte Sachen xD

    Die sind so schlau, dass sich noch keiner getraut hat ihre Intelligenz zu bestimmen.

    Einmal editiert, zuletzt von Feles ()

  • Das ist tatsächlich nicht ganz einfach. Der Angriff vom Vampir findet in der Nacht statt, hätte daher eigentlich alle Rollen sterben lassen, die zum Zeitpunkt des Angriffs nicht geschützt sind. Auch wenn es natürlich etwas komisch aussieht, wenn dann bei Tag Rollen verbluten, die eigentlich nicht sterben dürften.

    (2) Vampiropfer + Nekromant

    Hier bezieht sich die Verwandlung nur auf Sterben in der Nacht. Ist die Frage ob man für die Vampire das anpassen will (hatte ich bei mir im Spiel angepasst, also der Vampir/Nekromant-Siam durfte seine eigenen Opfer auch verwandeln nach deren Tod... die tödliche Verletzung musste nur in der Nacht stattfinden / stattgefunden haben für den Nekromanten).

    Bezweifel aber, dass diese Interaktion für WWO bedeutsam wäre xD

    Nekromant triggert explizit nur in der Nacht, damit nicht Spieler verwandelt werden können die öffentlich sterben.

    A hat die Lynchmehrheit. Niemand ist tot. Wer könnte wohl gerade Untoter geworden sein...?


    Insofern ja, könnte man wohl als SL so regeln, sollte man dann aber in seinem Startpost auch ankündigen. Ne Sonderregelung lohnt sich eher nicht... die Kombi dürfte nicht so häufig auftreten. *hust*

  • A hat die Lynchmehrheit. Niemand ist tot. Wer könnte wohl gerade Untoter geworden sein...?

    Lynchung wird ja noch normal abgehalten... und deren Ursache lag nicht in der Nacht.

    Also wäre A ganz normal gelyncht worden (und der Nekromant hat Pech... evtl. noch erwähnen, dass er zusätzlich gebissen war, aber durch den Lynch wurde er nie untot)

    Aber ja, hier wird das weniger relevant sein - wenn dann ankündigen.


    Nyth  
    Das Problem war etwa, dass der Trunkenbold quasi zum Vampir [eigentlich Weißer Vampir xD] wurde, der in der Nacht gebissen wurde. Und dann hätte ich den Vampir am Biss töten lassen müssen, der wegen Trunkenbold an dem Tag erst seine Mitvampire kennenlernte... schon ziemlich ungünstig.

    Wer die Biene nicht ehrt, ist des Honigs nicht wert.

    - Apes


    Flamingos: Können fliegen, sind immer in der Sonne und im Wasser, essen auch gerne Garnelen,

    verändern ihre Farbe je nach Essen... Und ich ess dann lauter kunterbunte Sachen xD

    Die sind so schlau, dass sich noch keiner getraut hat ihre Intelligenz zu bestimmen.

  • Nyth
    Das Problem war etwa, dass der Trunkenbold quasi zum Vampir [eigentlich Weißer Vampir xD] wurde, der in der Nacht gebissen wurde. Und dann hätte ich den Vampir am Biss töten lassen müssen, der wegen Trunkenbold an dem Tag erst seine Mitvampire kennenlernte... schon ziemlich ungünstig.

    Es gibt einfach Kombinationen an Rollen die ungünstig sind.

    In dem Fall hättest du vielleicht den Weißen Vampir (der eh nicht legal existiert :P ) nicht auch noch zum Trunkenbold machen sollen. Problem gelöst. ;)

  • Ein normaler Vampir hätte auch TB sein können ;)

    Wer die Biene nicht ehrt, ist des Honigs nicht wert.

    - Apes


    Flamingos: Können fliegen, sind immer in der Sonne und im Wasser, essen auch gerne Garnelen,

    verändern ihre Farbe je nach Essen... Und ich ess dann lauter kunterbunte Sachen xD

    Die sind so schlau, dass sich noch keiner getraut hat ihre Intelligenz zu bestimmen.

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.