Forendraft 2018/2019

Da wir das Forum von Grund auf neu aufsetzen mussten - müsst ihr euch bitte neu registrieren. Bei Problemen mit der Aktivierungsmail (bitte auch im Spam Ordner nachsehen!), schreibt uns auf Discord.
  • Alohomora Jewel & Toushin
    Sareon & Anivia
    Jugolas & Meliha
    Runde 1
    Samaraner Loopy Data LexiTargaryen
    Runde 2
    David Schlendrian Ente Daro
    Runde 3 Xaver Meliha Xsí Vince (hier: Jules)
    Runde 4 Akira Alohomora Einhornlasagne Jewel
    Runde 5 Alexandroz Jugolas siLenCe_w Toushin Neko
    Runde 6 Torge User7 Asuda Anivia
    Runde 7 Lucy Fredo Nyth Raidho
    Runde 8 Jopnu Abby Fayks Sareon
    Runde 9 Circia Shin Dr.Houdini SheWolf
    Runde 10 Kimberly Doubter Jan Shatala
    Runde 11 Melodymaxime Gbbd Noira Zelika
    Runde 12 Vulpine Arathal Diana Blacklands
  • Pick 1: Sareon / Anivia


    Wenn man sich die Mühe macht die Person kennen zu lernen, die hinter der Orga und dem Admin steckt findet man dort jemanden, der sehr witzig sein kann. Man kann Scherze mit ihm reisen und über alles mögliche absurde reden.


    In Spielen passt manchmal der Spruch immer wenn du hungrig bist, wirst du zur Diva ganz gut.

    Wenn er spielt, ist er aktiv dabei und bringt Diskussionen ins Rollen, er schafft es einem Spiel, das tot erscheint neues Leben ein zu hauchen.

    Als Wolf gewinnt er auch gerne mal als: the lonly wolf. Hier ist er, the must first pick Data


    There is more to see and more to come ... #Spiel4-2.0

    3 Mal editiert, zuletzt von Sareon ()

  • Runde 1 - Team Alohomora




    Mein erster Pick wird wohl die Wenigsten überraschen. Und ja, Überraschung, es ist der „nehmt mir den nicht weg, der gehört mir“-Pick, weil ich das restliche Spiel wohl richtig schlechte Laune hätte, wenn ich ihn nicht bekommen würde. Da der Draft nach aktueller Hochrechnung bis 17.01.2019 geht, ist das wohl auch in eurem Interesse. Also: Nummer Sicher sozusagen. Auch wenn ich da wohl die Nachfrage vielleicht überinterpretiere, also, wie begehrt er ist, da er in letzter Zeit nicht besonders aktiv war. Er wird trotzdem immer meine Nummer 1 sein.


    #wXs ist inzwischen ja eine (leider) total ausgenudelte Aussage, die man überall im Forum lesen kann (wobei X hier nicht für die zahlreichen Xse im Form steht, wie beispielsweise [ungedraftet], [ungedraftet] oder meine lieber [ungedraftet], sondern allein als Platzhalter dient). Dennoch, manche wissen es vielleicht nicht, hat diese Redewendung meines Wissens nach ihren Ursprung bei ihm. Denn #was#Sama#sagt war lange Zeit ein geflügeltes Wort mit mehr als einem Körnchen Wahrheit. Schaut man beispielsweise in sein letztes Spiel 219 - dem Improvaganza-Spiel von [ungedraftet] und [ungedraftet], sieht man da nur eine einzige falsche Einschätzung (die Drittpartei als Dorfi). Ähnlich sieht es aus, wenn man sich auf eine Lektüre seiner restlichen 89 Spiele1 im alten und neuen Forum einlässt. Die meist prägnanten Einschätzungen sind eins der Markenzeichen Samaraners von Anfang an und nicht selten ein maßgeblicher Fressgrund für die Wölfe. So wurde er in den Spielen 146 bis 160, altes Forum mit einer Unterbrechung vier Mal in Folge als Dorfi in Nacht 1 gefressen. Danach übrigens nur noch zweimal, wovon eins ein Spiel der WWO-Meisterschaft war.

    #Was#Sama#sagt ist für manche Spieler auch nach seinem Tod ein ernsthafter Lynchgrund, der nicht selten auf Unverständnis stößt.


    Wie genau er das macht, ist mir immer noch halbwegs ein Rätsel. Er sagt von sich selbst, dass er besser darin ist, Dorfbewohner zu finden als Wölfe (empfehlenswert: Samas Beitrag in der Werwolf-Bibliothek). Als blinder Helfer kann es passieren, dass er dann auch mal deswegen gefressen wird. Zusätzlich ist er talentiert darin, aus Interaktionszusammenhängen Schlüsse zu ziehen wie kaum ein Zweiter.


    Dies muss aber nicht unbedingt auf einen Dorfi bei ihm hindeuten, wenn man sich beispielsweise folgende Analyse anschaut. Die Schlussfolgerungen kann man gern in Spiel 15 (hier) nachlesen #Teaser



    XXXBILD im SPOILERXXX



    Denn Sama spielt (in diesem Sinne des Wortes) gerne mit Erwartungen, v.a. aber nicht nur als Wolf. Er ist einer der intelligentesten Menschen, die ich kenne, der es schafft, in Spielen nicht nur seine eigenen Einschätzungen im Kopf zu behalten - was einigen Spielern inklusive mir schon schwer fällt lol - sondern scheinbar auch die tatsächlichen und hypothetischen Einschätzungen der Mitspieler, um dann entsprechend darauf zu reagieren. Nicht nur deswegen wird er als sehr guter Wolfsspieler gehandelt, auch wenn er mal geäußert hat, dass er findet, dass sein Wolfsspiel überschätzt wird. Dem würde ich ebenfalls nicht unbedingt widersprechen, aber was weiß ich schon (und auch 8 von 23 überlebten Wolfsspielen sprechen dagegen). Aber wer einmal nachlesen möchte, dem kann ich wärmstens Spiel 59, altes Forum ans Herz legen: [ungedraftet]s Improvaganza, in dem Sama [ungedraftet] so sehr an der Nase herumführte, dass dieser sich im 1:1 Finale als Dorf selbst lynchte und so Sama den Wolfssieg schenkte. Die dabei so wichtige Narrenkappe hängt übrigens immer noch in seinem Flur.


    Nebenbei bemerkt: Sama an Tag 1 zu lynchen scheint keine gute Idee zu sein - die vier Spiele, in denen das passiert ist, war er immer Dorfi. Hat er da vielleicht "zu wenig" geschrieben? Der "Sama schreibt wenig und Sama schreibt besonders als Wolf wenig"-Mythos hielt sich hartnäckig - also, dass Sama gern knapp angebunden ist und auf Begründungen verzichtet etc. Meinen Aufzeichnungen zufolge, die natürlich nicht 100% korrekt sein müssen, schreibt Sama allerdings als Wolf durchschnittlich mehr als doppelt so viel im Vergleich zu seinen Dorfspielen (knapp 50 vs. mehr als 100 Posts pro Spiel2), was auch nicht (nur) dadurch aufgelöst wird, dass er als Wolf länger lebt (15 vs. 23 Posts pro Spieltag2). Ein Hoch auf die Statistik!


    Bühne frei für den amtierenden Champion der deutschen Werwolf-Meisterschaft, den wundervollen :!: Samaraner.



    1 Alle Angaben mit Zahlen in diesem und nachfolgenden Write-Ups: ohne Gewähr. Ich werde aber gerne auf Fehler hingewiesen.

    2 Nur neues Forum



    Applaus, Applaus, für deine Worte.
    Mein Herz geht auf, wenn du lachst.
    Applaus, Applaus, für deine Art mich zu begeistern.
    Hör niemals damit auf.

    Ich wünsch mir so sehr, du hörst niemals damit auf.


    Einmal editiert, zuletzt von Alohomora ()

  • Runde 1 - Team Jugolas & Meliha


    Soso, das Team Durchgeknallt und [ungedraftet] machen hier also eine Admin-Runde raus? Vor nem Jahr hätten wir noch gesagt den Mainstream machen wir nicht mit... Aber Data musste sie ja unbedingt befördern.

    Wahrscheinlich wissen die meisten jetzt schon wen wir draften wollen, aber wie bei jeder guten Preisvergabe, und ich denke ein Nr. 1-Pick ist einem Preis gleichzusetzen, gehört natürlich vorher ewiges Gerede dazu.

    Die Person die wir picken möchten ist seit dem 4. Mai 2014 auf WWO. Wahrscheinlich hätte sie bis heute kein Spiel gehabt, wenn [ungedraftet] sie nicht irgendwann zu ihrem ersten Spiel genötigt hätte.

    Mittlerweile ist sie nicht nur Spielerin, auch wenn sie zugegebenermaßen in letzter Zeit eher Spielscheu ist, sondern sogar Gruppenleiterin der Spielleiter und kümmert sich somit auch darum, dass die Ausbildung unseres SL-Nachwuchses so gut wie möglich läuft, damit auf WWO noch lange gespielt werden kann.

    Unser Pick ist ein beliebter HD-Kandidat, was wohl auch an ihrer analytischen Spielweise liegt, die wir sehr zu schätzen wissen.

    Diese analytische Herangehensweise mag wohl auch erklären, warum wir sie auf Forentreffen nie bei Werwolf-Runden entdecken. Dieses Jahr haben wir wohl unter diesem Aspekt sowohl einen positiv als auch einen negativ-Rekord zu vermelden. Fangen wir mit dem negativen an: In Dortmund hat sie es geschafft, wohl auch durch meine mithilfe :norme: sich vor allen gespielten Runden zu drücken. Gleichzeitig wurde dies aber durch sage und schreibe 2 Runden an 2,5 Tagen in Hamburg kompensiert. Wir sind stolz auf dich!

    Wie man sich denken kann, sind es aber nicht nur spielerische Gründe die diesen Pick begründen, nein es sind auch persönliche. Schon bevor wir uns das erste mal im real-life treffen konnten, hatte diese Person viele positive Einflüsse auf meine Draftpartnerin als auch auf mich, sie mag wohl sogar der Grund sein, dass hier nun ein drahtender Mod vor euch steht und kein pöbelnder Spieler.

    Wie die meisten vielleicht wissen, hat es unseren Pick der ursprünglich als Chemikerin in Österreich heimisch war nun nach Norddeutschland gezogen, wo sie mich regelmäßig mit österreichischer und Metall-Musik quält und außerdem eine Verbesserung meiner englischkenntnisse durch Marvelfilme in Originalsprache erzwingt.


    So mag unser Pick auf den ersten Blick teils sehr streng wirken, so ist die bei genauerem hinsehen doch ein liebenswerter Mensch, der sich durch seltenes, aber qualitativ hochwertiges Spiel auszeichnet.

    Für den Schluss mag ich unserem Pick :!: LexiTargaryen noch ein Zitat von Otto Waalkes mitgeben, welches sie wohl doch ziemlich gut beschreibt:

    Lexi hebt ab.

    Lexi hebt ab.

    Nichts hält sie am Boden.

    Alles blass und grau.

    Ist wohl lange nicht mehr geflogen, übers Knusperhaus

    Jetzt fliegt sie einen Bogen, ist die total stockblau?

    Sie hat den Wald von oben, knallt total ins Knusperhaus.

    "Hate doesn't come from religion, it comes from fear."