Spiel 51 | Extremspiel (mit Monarchie) | Kimberly | "Liebes Corona-Tagebuch..." | Beendet: Sieg der Wölfe und des Jason

  • Ein Extremspiel von Kimberly




    Story:




    Um die Außenwelt nicht zu gefährden, begeben wir uns für die Zeit des Spiels in gemeinsame Isolation. Was uns dabei wohl alles an blöden Aufgaben einfallen wird? Naja, seltsamer als das Setting werden sie schon nicht sein...








    Zeiten:





    Beginn:
    14.5.2020




    Monarchen-Wahl: 15.5., 21 Uhr




    Lynchung: 21 Uhr




    Nachtaktionen:


    aktive Rollen + WW: 21:30


    reaktive Rollen: bis 21:45


    Wissensverteilung und Nachtpost: danach





    Spielattribute:





    Spieltyp:
    Extremspiel




    Lynchtyp: Monarchie




    Spielende: Last Man




    Outing: inaktiv








    Postzwang: aktiv (min 1 Post mit Inhalt pro Tag)




    Lynch- und Stimmzwang: inaktiv




    Fresszwang: inaktiv












    Besonderheiten:


    Da es ein Extremspiel ist, können die Rolle leicht abgewandelt sein, sodass sie etwa besser zum Lynchmodus Monarchie passen. Dies wird sowohl in der Rollen-PN vermerkt/erklärt sein, also auch bei Rollenscans und nach dem Tod als Info mitgeliefert.

    Der Monarch muss immer ein Noterbe angeben.




    Spielerliste (15/12-15):




    Ente Schmied überrannt


    Lark Schwärmerin gefressen Nacht 2

    LB123 Neugieriger Nachbar Liebestod Nacht 2

    Daro Monarch ab Tag 0 Schattenwolf (RdA2x) gelyncht Tag 2

    MichaelCR97 "royale Tratschtante" gefressen Nacht 3

    Skabar Monarch ab Tag 2 - Sieg

    Kjeks Unruhestifterin überrannt


    Jugolas Sündencorgi überrannt


    Kaeru Polarwolf (RdA2x) Sieg

    Jewel Rudelführer - Sieg

    Buchzauber Doppelgänger erdolcht Nacht 3

    Shadow militante Friedenstaube überrannt

    sarius Jason gelyncht Tag 1

    Sky Holde Maid gelyncht Tag 3

    Doubter "Halbblutprinz" gefressen Nacht 1


    Warteliste (2):


    Sunset


    Opnu




    Bitte noch nicht posten!

    9 Mal editiert, zuletzt von Kimberly ()

  • Kimberly

    Hat den Titel des Themas von „Spiel 51 | Extremspiel (mot Monarchie) | Kimberly | "Liebes Corona-Tagebuch..." | (15/15)“ zu „Spiel 51 | Extremspiel (mit Monarchie) | Kimberly | "Liebes Corona-Tagebuch..." | (15/15)“ geändert.
  • Die gemeinsame Isolation beginnt....

    aber rein darf nur, wer kein Fieber hat!

    Aufgabe 1 ist daher, Fieber zu messen! :P Wer mehr als 37,4°C hat wird natürlich disqualifiziert !1!!11!!


    Außerdem muss natürlich noch ein Wächter des Klopapiers gewählt werden und zwar bis morgen, 21 Uhr!


    Ihr dürft jetzt posten und euren Monarchen wählen!

  • Kimberly meine Körpertemperatur liegt immer über 37 Grad ^^


    Monarch werd ich natürlich gerne.


    Sonst Ente oder Michael....


    Evt Daro, shadow

    "Warten auf den coke-zero Moment"


    "Manchmal muss man um zu siegen

    Keusche Unschuldsmiene zeigen

    Sich in wahrer Demut üben

    Schüchtern sein und ganz bescheiden


    Manchmal muss man um zu siegen

    Erst sich selbst im Kampf bezwingen

    Seine Schwächen überwinden

    Jeden Zweifel niederringen"

  • Hallo ihr lieben Liebenden :D


    Also Fieber hab ich keines^^


    Einen Monarchen zu wählen ist schon eine heftige Aufgabe...das werde ich wohl erst sehr spät entscheiden, da mir diesmal die Gesinnung schon wichtiger ist als Motivation und ähnliches :thinking:

    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben..:saint:

  • Heyho zusammen :)


    Freue mich auf das Spiel mit euch und ein herzliches Willkommen an Kaeru und Sky, mit denen ich zum ersten Mal die Ehre habe.

    Rein von den äußeren Umständen her sollte ich zeitlich usw. in der Lage sein den Monarchen zu übernehmen, ob ihr mich dafür für qualifiziert haltet, dürft ihr selbst entscheiden ^^


    Meiner Körpertemperatur ist laut Plasmaspenden normalerweise eher zu niedrig als zu hoch, dahingehend sollte ich keine Probleme machen :D


    Ich wünsche euch allen viel Spaß am Spiel :)

    Daro öffnet die Augen und findet sich in einer komplett neuen Umgebung wieder. Wer sind diese Menschen? Kann man ihnen trauen? Und vor allem: Sind das überhaupt Menschen?

    ---

    Daro schließt die Augen, als er das Dorf verlässt. Die Wölfe sind vertrieben, es gab viele Opfer. Die Verbliebenen verlassen die Region. Doch sie werden wieder kommen - und neue Rudel werden sie erwarten.

  • Dieses Thema enthält 1.068 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.